Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Westerbecker Chor feiert Erhard Macke mit Adventskonzert

Jubiläum in Neudorf-Platendorf Westerbecker Chor feiert Erhard Macke mit Adventskonzert

Mit „Musik zum Advent“ erfreute Westerbecks Gemischter Chor jetzt das Publikum in Neudorf-Platendorfs voll besetzter Thomaskirche. Das harmonisch präsentierte weihnachtliche Konzert würdigte zugleich ein Jubiläum: das 25-jährige Wirken von Erhard Macke als Chorleiter.

Voriger Artikel
Ortsrat will Willkommenstafel an Ortseingängen aufstellen
Nächster Artikel
Sassenburger Helfer schnüren 240 Päckchen

Adventskonzert zum Jubiläum: Westerbecks Gemischter Chor feierte in Neudorf-Platendorfs voll besetzter Thomaskirche seinen Chorleiter Erhard Macke.

Quelle: Ron Niebuhr

Neudorf-Platendorf / Westerbeck. „Wir freuen uns riesig, dass Erhard Macke schon so lange unser Chorleiter ist“, sagte Vorsitzende Dagmar Delle. Das Jubiläum feierte der Chor gern mit einem Konzert. Und die enorme Resonanz zeigte, dass nicht nur die Sängerinnen und Sänger um den großen Wert von Erhard Macke fürs Wirken des Westerbecker Chores wissen, sondern auch das Publikum.

Im Konzert boten die Westerbecker einen Querschnitt ihres in den vergangenen 25 Jahren mit Erhard Macke erarbeiteten Repertoires dar („Tochter Zion“, „Schlaf wohl, du Himmelsknabe“, „Jodler-Andacht“), angereichert mit dem einen oder anderen brandneu eingeübten Lied („Joy to the World“, „I see a Star“, „Vater Unser“, „Tollite hostias“). Sehr spannend war die Gegenüberstellung von zwei Versionen desselben Liedes: „Ave verum“ - einmal klassisch von Wolfgang Amadeus Mozart, einmal modern von Charles Camille Saint-Saëns. Zudem wirkten Hanka Bierwirth am Klavier sowie Martin Peter mit seinen Kindern Sonja und Haldor Nußbaum auf Streichinstrumenten beim Adventskonzert mit.

Ausdrücklicher Dank galt Pastorin Sandra Schulz: „Sie hat uns das Konzert in der Thomaskirche ermöglicht“, betonte Vorsitzende Delle. Für die Pastorin war das selbstverständlich, verbinden Chor und Kirche doch „besondere Bande“. Und der Chor wisse eben die herrliche Akustik im Gotteshaus zu schätzen, sagte Schulz.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr