Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg 137 Abschlusszeugnisse an der IGS Sassenburg
Gifhorn Sassenburg 137 Abschlusszeugnisse an der IGS Sassenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 22.06.2018
Jahrgangsbeste: Die Lehrkräfte des 10. Jahrgangs freuen sich mit Lara, Uhle (4.v.r.), Paula Müller (5.v.r.), Alessia Marino (6.v.r.) und Leona Walter (7.v.r.). Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige
Westerbeck

Der Jahrgang ist der dritte, der an der IGS entassen wurde. Zum Start im Jahr 2012 hatte es 256 Bewerbungen gegeben, warf Schulleiter Rolf Maskus einen Blick zurück. 150 Schüler erhielten damals die Zusage, darunter erstmals fünf Schüler mit Förderbedarf.

Förderbedarf Lernen: Hauptschulabschluss erarbeitet

Von den Abgängern erlangten 100 den erweiterten Realschulabschluss, 22 den Realschulabschluss und zwölf den Hauptschulabschluss. Neben den 137 Schülern aus dem 10. Jahrgang wurden auch sechs aus dem 9. Jahrgang entlassen. Einen Abschluss aber hob Maskus besonders hervor: eine Schülerin mit dem Förderbedarf Lernen hatte sich den Hauptschulabschluss erarbeitet.

Doch auch weitere Abgänger hatten ihr Potenzial genutzt. So wurden als Jahrgangsbeste Alessia Marion (Notendurchschnitt 1,0), Leona Walter (1,0), Paula Müller (1,18) und Lara Uhle (1,27) ausgezeichnet.

Schüler umrahmen die Veranstaltung

Im Rahmen der Feierstunde gab es unter anderem Grußworte von den Jahrgangsleiterinnen Anika Freise und Janine Grupe, den Schülern Malte Vest und Nele Corinna Köllmann sowie Ivonne Reinecke vom Förderverein. Mit Sketchen hielten die unteren Jahrgänge eine Rückschau auf ihre Fahrten, die Geschwister Valerie, Jasmin und Rufus Diresner, ebenfalls Schüler der IGS, umrahmten die Veranstaltung mit Musik.

Nach den Sommerferien startet die IGS in ihr erstes Schuljahr mit allen Jahrgängen. Dann werden 1150 Schüler von knapp 100 Lehrkräften unterrichtet – und im Sommer 2019 wird der erste Abiturjahrgang verabschiedet.

Von Thorsten Behrens

„Wir hatten überlegt, die Handys einzusammeln“, begann Gifhorns Ratsvorsitzender Willy Knerr die ungewöhnliche Ratssitzung. Darauf verzichtete er zwar, bat aber Schützen und Ratsmitglieder um strikte Geheimhaltung bis zur offiziellen Proklamation des neuen Königs.

21.06.2018

Die Feuerwehren Neudorf-Platendorf und Triangel veranstalteten jetzt eine Übung auf dem Gelände der Firma Goes im Hammersteinpark.

24.06.2018
Sassenburg Hausfriedensbruch und Rufschädigung - Gemeinde Sassenburg kündigt Strafantrag an

Nachdem BIG und AfD mit Fotos von angeblichen Baumängeln Kritik am Bauprojekt Schulsporthalle geäußert und die Verwaltung der Gemeinde massiv angegriffen haben (AZ berichtete), kündigt die Gemeinde nun rechtliche Schritte an. Bürgermeister Volker Arms machte am Donnerstag klar, dass Strafantrag gegen Unbekannt gestellt werde.

24.06.2018
Anzeige