Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Weihnachtsfeier für den Nachwuchs

SV Triangel Weihnachtsfeier für den Nachwuchs

Zur Weihnachtsfeier trommelte der SV Triangel jetzt den Nachwuchs in der Sport- und Freizeitstätte zusammen. Damit wollte sich die Kinder- und Jugendturnsparte des SV nicht nur für die Festtage warmlaufen, sondern sich auch bei den Turneltern revanchieren.

Voriger Artikel
Gelungene Weihnachtsfeier fürs ganze Dorf
Nächster Artikel
Internationaler Weihnachtsabend in vielen Sprachen

Auf die Festtage eingestimmt: Die Wettkampfturngruppe führte zur Kinderweihnachtsfeier des SV Triangel einen Sketch auf.
 

Quelle: Ron Niebuhr

Triangel.  „Wir möchten auf diesem Weg Dank sagen für alle Unterstützung, die wir im Lauf des Jahres erfahren haben“, sagte Spartenleiterin Melanie Heidt. Insbesondere natürlich bei allen, die bei den vielen Events durch Kochen und Backen fürs Catering sorgten. „Es ist einfach toll, wie viel Mühe sich alle immer wieder geben“, lobte Heidt. Qualitativ und quantitativ machte das Kuchenbuffet der Weihnachtsfeier übrigens keine Ausnahme. Und doch war diesmal etwas anders: „Heute ist alles gratis. Das ist unser Dankeschön an euch“, sagte Heidt.

Die Sport- und Freizeitstätte war zur Weihnachtsfeier rappelvoll mit Kindern, Eltern und Großeltern. Gemeinsam erlebten sie ein abwechslungsreiches Programm. Die Ballettgruppe und die drei- bis sechsjährigen Kinderturner traten auf. Aber: „Wir zeigen euch auch, dass wir noch andere Talente haben als Turnen“, wies die Spartenleiterin auf Musik und Schauspiel hin. Junge Turnerinnen musizierten mit Flöte, Gitarre, Saxofon, Keyboard und Geige. Und die Wettkampfturngruppe führte den Sketch „Die Weihnachtskonferenz“ auf.

Insgesamt hatten sich 200 Kinder und Erwachsene angemeldet, um gemeinsam das Turnjahr ausklingen zu lassen. „Da wird es hier ganz schön eng. Aber wenn wir alle etwas zusammenrücken, klappt es schon“, sagte Heidt. Die Spartenleiterin rief die Gäste dazu auf zu schätzen, wie viele bunte Kugeln in einem Glaszylinder steckten. Die Familie, die am dichtesten dran lag, gewann ein Paket aus Spielen, Tee und Süßigkeiten.

Von Ron Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Der VfL Wolfsburg ist zurück im Abstiegskampf. Muss jetzt ein neuer Stürmer her?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr