Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Wanderkaffee startet in neue Saison

Sassenburg Wanderkaffee startet in neue Saison

Westerbeck. Wer geglaubt hat, dass Wanderkaffee nur zum Kuchen schmeckt, erlebte Freitagvormittag eine Überraschung. Die Sassenburger Veranstaltungsreihe startete in die neue Saison.

Voriger Artikel
Dragenkreuzung: Kritik an Ampelschaltung
Nächster Artikel
Grußendorf I gewinnt Orientierungsmarsch

Start in die Saison: Das Wanderkaffee ist wieder in der Sassenburg unterwegs. Los ging's am Freitag mit einem Frühstück in Westerbeck.

Quelle: Ron Niebuhr

Zum Start gab es ein Frühstück. Rammes Hofcafé in Westerbeck war voll besetzt.

Dicht an dicht saßen die Gäste an den Tischen, Platz war gerade noch so eben für das reichhaltige Buffet. Das ließ mit Fisch-, Wurst-, Käse- und Obstplatten, Tomaten und Mozzarella, herzhaften Salaten und süßen Marmeladen sowie Brot und Brötchen keine Wünsche offen. Dazu schenkten Cornelia Königsmann, Renate Lange, Friederike Wolff von der Sahl, Elke Matthies, Heike Neumann, Hannelore Hein und Traudel Behmer den Kaffee aus. Als Hahn im Korb half Kurt Lange mit.

Beim Saisonauftakt setzten die Organisatorinnen ausnahmsweise auf Anmeldungen: „Es ging nicht anders. Der Platz im Hofcafé ist leider begrenzt“, sagte Königsmann. Selbstverständlich legt das Wanderkaffee wieder in jedem Ortsteil der Gemeinde einen Zwischenstopp ein.

Der Startschuss in die zweite Saison glückte. Die Gäste waren hochzufrieden, ließen sich die Leckereien schmecken, plauderten miteinander und erfreuten sich am Programm: Regina Pleuger gab die Tante Trude aus Buxtehude und begeisterte mit einer Andreas-Gabalier-Nummer. Sabine Scheffler trug Lyrik vor, die Alltägliches mit einem Augenzwinkern betrachtet. Schon zum Inventar gehört Gitarristin Barbara Heller.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr