Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Verschwenkung an der Ortseinfahrt

Dannenbüttel Verschwenkung an der Ortseinfahrt

Sassenburg. Fahren auf dem Dannenbütteler Weg in Westerbeck zu viele Lastwagen, sodass verkehrsberuhigende Maßnahmen erforderlich sind? Laut Andreas Kautzsch (BIG) ist das der Fall. Die Gemeindeverwaltung sieht das anders.

Voriger Artikel
Zwei Fahrrad-Touren steuern den Bernsteinsee an
Nächster Artikel
Kradfahrer schwer verletzt

Idee ohne konkreten Zeitplan: Am Ortseingang Dannenbüttels von Westerbeck aus könnte der Verkehr abgebremst werden.

Quelle: Thorsten Behrens

„Unser Handlungsspielraum ist dort ohnehin eingeschränkt, weil es eine Kreisstraße ist“, erklärt Fachbereichsleiter Dirk Behrens aus dem Rathaus der Gemeinde. „Eine Sperrung für Lastwagen beispielsweise kommt nicht in Betracht, da sich dann der Verkehr auf andere Straßen in beiden Orten verlagert.“ Zudem gelte es, die Verbindung zwischen Westerbeck und Dannenbüttel insgesamt zu betrachten.

So bestehe für das Verbindungsstück zwischen beiden Ortschaften kein Handlungsbedarf, da die beiden Kurven ihren Anteil dazu beitragen, dass die Fahrzeuge langsamer fahren als auf gerader Strecke. Das wirke sich auch auf die Einfahrt in Westerbeck aus. Durch die Wohnbebauung entlang der Straße würden in der Folge dann parkende Fahrzeuge bereits verkehrsberuhigend wirken, so Behrens im AZ-Gespräch.

Anders sieht es an der Ortseinfahrt in Dannenbüttel von Wester- beck aus kommend aus, der Wester-becker Straße. Hier allerdings gibt es laut Behrens bereits Pläne, Abhilfe zu schaffen. „Hier werden die Fahrzeuge wieder schneller, nicht zuletzt, weil es ein gerades Stück in den Ort hinein bergab geht. Wir denken da an eine Verschwenkung der Straße im Ortseinfahrtsbereich“, so der Fachbereichsleiter. Einen genauen Zeitplan, wann die Maßnahme umgesetzt werden soll, gibt es aber noch nicht.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr