Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Urteil: Gericht gibt Ratsherrn teilweise Recht
Gifhorn Sassenburg Urteil: Gericht gibt Ratsherrn teilweise Recht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 21.12.2015
Sassenburgschule: Vor dem Verwaltungsgericht Braunschweig ging es am Montag um die Ausschreibung für die Lüftungs- und Klimaanlage. Quelle: Peter Chavier (Archiv)

Kautzsch hatte im Zusammenhang mit der Ausschreibung für die Lüftungs- und Klimaanlage für die Sassenburgschule Akteneinsicht beantragt. Die Kosten für die Anlage waren während der Planung auf 750.000 Euro gestiegen (AZ berichtete) - was Kautzsch kritisierte.

In der gestrigen Verhandlung hat das Gericht laut Pressesprecher Dr. Torsten Baumgarten festgestellt, dass die Gemeinde die verlangte Einsicht in die Ausschreibungsunterlagen bei der Vorbereitung von Auftragsvergaben hätte gewähren müssen, um so eventuelle Korrekturen durch die Ratsmitglieder einfließen zu lassen, heißt es dazu laut Baumgarten in der Begründung.

Weder eine gebotene Geheimhaltung noch eine übermäßige Belastung der Verwaltung durch die Einsicht sei erkennbar. Vielmehr aber sei eine solche Einsicht wichtig für eine ordnungsgemäße Überwachung der Verwaltungsangelegenheiten durch die Politik. Dabei greife das Recht auf Akteneinsicht durch Ratsmitglieder aber nur, wenn wenigsten ein Viertel des gesamten Rates, einer Gruppe oder einer Fraktion dieses verlange. Das war hier der Fall.

Abgewiesen wurde dagegen vom Gericht die Forderung von Kautzsch, die Unterlagen übersandt oder als Kopie zur Verfügung gestellt zu bekommen. Es gebe nur ein Recht auf Einsicht. Das Urteil liegt noch nicht schriftlich vor.

ba

Neudorf-Platendorf. Die Feuerwehr hat ihr saniertes Tanklöschfahrzeug wieder in Dienst gestellt.

19.12.2015

Westerbeck. Über den barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen sprach jetzt der Sassenburger Ausschuss der Feuerschutz- und Ordnungsamtsangelegenheiten.

18.12.2015

Westerbeck. Ein interfraktionelles Gespräch zur geplanten Schweinemast ist vorzeitgi geplatzt.

17.12.2015