Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Übungsszenario: Gutshof steht in Flammen
Gifhorn Sassenburg Übungsszenario: Gutshof steht in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 16.11.2017
Anstrengend: Unter Atemschutz im Einsatz. Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Triangel

Die Lage war am späten Mittwochabend eindeutig: Es hieß, im Treckerschuppen des Gutshofs sei ein Feuer ausgebrochen. Eine Person galt als vermisst. Die Flammen begannen, auf das mit Heu und Stroh vollgepackte Dachgeschoss überzugreifen. Der Brand war ein großes Übungsszenario für die Sassenburger Löscheinheit 2.

Die Triangeler Wehr war mit mehr als 20 Kräften vor Ort, als sie von 13 Neudorf-Platendorfern Unterstützung erhielt. Die gaben zwei Atemschutzgeräteträger an Triangel zur Menschenrettung ab, berichtete Vize-Ortsbrandmeister Jan Campe, der die Moordorfer anführte.

Außerdem wurde eine Wasserförderstrecke über 250 Meter vom Bohrbrunnen an der Spedition Lorenz über die Triangeler Hauptstraße zum Gutshof aufgebaut. Das Neudorf-Platendorfer und das Triangeler Tanklöschfahrzeug wurden derweil zur Brandbekämpfung im hinteren Gebäudeteil eingesetzt.

Brisant wurde es, als sich ein Atemschutzgeräteträger verletzte. Zwar nur angenommen als Teil der Übung, aber den Stresslevel brachte die zusätzliche Menschenrettung nach oben. Im Anschluss gab es Hotdogs und Kaltgetränke im Triangeler Gerätehaus. Die Atemschutzgeräteträger liefen die Strecke vom Einsatzort dahin zu Fuß, um ihre Flaschen restlos zu entleeren. Ausgearbeitet hatten die Übung Tobias Trum und Jonas Krause von der Feuerwehr Triangel.

Von Jens Putzlocher

Sassenburg Platz 29 der Radio Charts - Erfolg für Musiker Doc Wolf

Mit seinem neuen Song „American Dream“, für den Heinrich Doc Wolf sein Video im Landkreis Gifhorn gedreht hat (AZ berichtete) und der nach vier Monaten bereits mehr als 15.000 Klicks auf Youtube.com erhalten hat, ist der Musiker jetzt auch international auf dem Vormarsch.

17.11.2017
Sassenburg Erste-Hilfe-Kursus des DRK in Stüde - Mit wenigen Handgriffen Menschenleben retten

Wenn man fit in Erste Hilfe ist, kann man mindestens Verletzte versorgen, bis die Profis vom Rettungsdienst eintreffen. Und womöglich rettet man so Menschen in Not sogar das Leben.

13.11.2017
Sassenburg Kinderturntag mit dem TuS Neudorf-Platendorf - 50 Kinder werfen, laufen und balancieren

Wie viel Spaß Kinderturnen macht, erlebten gut 50 Kinder in Neudorf-Platendorf: Der TuS ermunterte sie anlässlich des bundesweiten Kinderturntags dazu, auf einem Parcours das Kinderturnabzeichen zu erwerben. Die Kinder versuchten sich in kleinen Aufgaben, die unterschiedliche Fähigkeiten erforderten.

12.11.2017
Anzeige