Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Trommelwirbel für Körper und Geist

Neudorf-Platendorf Trommelwirbel für Körper und Geist

Neudorf-Platendorf. Volldampf gaben jetzt Neudorf-Platendorfs und Triangels Grundschüler beim fit4future-Aktionstag „Tambour“. Coach Ferdinand Holeva ermunterte die Erst- bis Viertklässler, mal so richtig mit Drumsticks auf Gymnastikbälle zu hämmern. Das machte denen einen Heidenspaß!

Voriger Artikel
Kettensäge holt Johnny-Cash-Statue vom Sockel
Nächster Artikel
Hochzeitsmesse am Bernsteinsee

Spaß am Trommeln: Ferdinand Holeva motivierte die Findorffschüler im Tambour-Workshop, Vollgas zu geben.

Quelle: Ron Niebuhr

Der Workshop nutzte den Bewegungsdrang der Kinder. Gruppenweise griffen sie in der Turnhalle zu Drumsticks und Gymnastikbällen. Holeva machte eine Übung vor, die Kinder wiederholten sie. Als Warm-Up reichte schlichtes Draufhämmern. Im Verlauf der 25-minütigen Drum-Sessions setzten die Kinder immer schwierigere Schlagfolgen um, gepaart mit Tanzschritten um oder mit dem Ball. „Es gibt ja immer ein paar Kinder, die nicht ganz so sportlich sind. Aber auch die sind motiviert bei der Sache“, bemerkte Gerhard Treustedt.

Der Rektor der Findorffschule freute sich, wie gut der Workshop bei allen Erst- bis Viertklässlern und ihren Lehrerinnen ankam. Die fit4future-Aktion umfasste Übungen für Körper und Geist wie konzentriertes Zählen, Springen mit dem Ball im Takt, Improvisationphasen, Koordination und Gehirntraining im Rhythmus zur Musik, rhythmische Bodengymnastik und Schulung der Reflexe. Es förderte Motorik und Konzentration, Körper- und Sinneswahrnehmung, Sozialverhalten und Selbstwertgefühl sowie Kreativität. Nebenbei half es überschüssige Energie abzubauen, Stress zu verringern und negative Gefühle aufzulösen.

Als Finale des Tambour-Vormittages versammelten sich alle Schüler in der Turnhalle. Zwei bis drei Kinder aus jeder Klasse und Coach Holeva trommelten als Gymnastikball-Orchester noch einmal für ihre Mitschüler. Kräftiger Beifall unterstrich, wie gut den Grundschülern der Workshop gefallen hatte.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr