Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Trickbetrüger legen 83-jährige Rentnerin herein
Gifhorn Sassenburg Trickbetrüger legen 83-jährige Rentnerin herein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 19.08.2015
Anzeige

Als angebliche Schornsteinfeger klingelten die beiden Männer gegen 12.10 Uhr bei der 83-Jährigen. Unter dem Vorwand, Arbeiten an Heizkörpern ausführen zu müssen, wurde den beiden Einlass durch die Rentnerin gewährt.

„Anschließend schickten die Männer die 83-jährige in den Keller, um Werkzeug zu holen“, berichtet Polizeisprecher Thomas Reuter. Sie nutzten die Gelegenheit, sämtliche Zimmer zu durchsuchen und erbeuteten Goldschmuck sowie rund 100 Euro Bargeld. Der Rentnerin sagten die Männer dann, sie müssten eine Lampe aus dem Auto holen, kehrten jedoch nicht zurück und flüchteten.

Bei den Männern soll es sich nach Angaben des Opfers um Deutsche handeln. Beide seien zwischen 30 und 40 Jahren alt, der eine groß und schlank, trug einen Kinnbart, der andere eher klein und korpulent, dunkelblond und mit einem grauen Strickpullover bekleidet. Beide trugen blaue Jeanshosen. Hinweise an die Polizei in Weyhausen, Tel. 05362/93290.

Grußendorf. Wenn Frank Reubert seine Kettensäge in die Hand nimmt, dann tut er das nicht, um dicke Baumstämme durchzusägen. Der Grußendorfer schafft, natürlich auch aus Baumstämmen, damit Skulpturen.

20.08.2015

Westerbeck. „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!“, wusste schon Johann Wolfgang von Goethe. Getreu des Verses aus der Feder des deutschen Dichters brachen 50 Kinder und Erwachsene gestern ins Große Moor auf - als exklusive Ferienaktion der Aller-Zeitung.

19.08.2015

Stüde. 25 Tschernobyl-Kinder aus der radioaktiv verstrahlten Region Gomel in Weißrussland erholen sich vier Wochen lang von der Strahlenbelastung in Deutschland. Organisiert wird die Aktion vom Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld. Zurzeit sind die Kinder eine Woche am Bernsteinsee.

15.08.2015
Anzeige