Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Triangeler gründen Kinderfeuerwehr
Gifhorn Sassenburg Triangeler gründen Kinderfeuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 19.10.2017
„Halloween mit Blaulicht“: Mit einer besonderen Info- und Spaßaktion werben Triangels Brandschützer für die Gründung einer Kinderfeuerwehr.  Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Triangel

 Kreisweit haben sich bereits vielerorts Kinderfeuerwehren etabliert. „Diesem Trend möchten wir jetzt folgen“, sagt Steffen Albrecht. Mit Tammy Bronischweski und Daniela Scheibner hat der Ortsbrandmeister auch schon zwei mögliche Betreuerinnen gefunden. Beide freuen sich, Kinder ab sechs Jahren spielerisch an die Ideen und Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr heranzuführen.

Wie sich Triangels Brandschützer die Gründung und den Dienst in der Kinderfeuerwehr vorstellen, möchten sie allen interessierten Mädchen und Jungen und natürlich auch deren Eltern beim Halloween mit Blaulicht veranschaulichen. Das Hauptaugenmerk gilt beim Aktionstag – genauso wie später sicherlich auch im Kinderfeuerwehrdienst – Spiel und Spaß. Mit Fahrzeugschau, Malen, Basteln, Hüpfburg, Lagerfeuer, Stockbrot backen und noch vielem mehr kommt gewiss keine Langeweile auf.

„Die Kinder und Jugendlichen können gern verkleidet kommen. Es ist ja Halloween!“, betonen Scheibner und Bronischweski. Die Idee zu Halloween mit Blaulicht haben sie mit Robin Ullmann entwickelt. Der Jugendfeuerwehrwart ist mit seiner Truppe Zehn- bis Achtzehnjähriger beim Info- und Spaßnachmittag ebenfalls am Start. Sie informieren, wie vielfältig und spannend der Dienst in ihren Reihen mit Zeltlagern, Orientierungsmärschen und feuerwehrtechnischer Grundausbildung ist. „Und für Essen und Getränke ist beim Halloween mit Blaulicht selbstverständlich auch gesorgt“, versichert Ortsbrandmeister Albrecht.

Von Ron Niebuhr

Sassenburg Kooperation beim Thema Erste Hilfe - IGS-Schulsanitäter schulen Grundschüler

Von Schüler zu Schüler Wissen vermitteln, das klappt im Regelfall ganz gut. Auch beim Thema Erste Hilfe, wie das Beispiel aus der Sassenburg zeigt.

18.10.2017

Weite Landschaft mit vielfältiger Tier- und Pflanzenwelt, liebenwerte Menschen, spannende Architektur - die Sassenburg hat viel zu bieten. Zu jeder Jahreszeit. Es lohnt sich jetzt besonders, das fotografisch festzuhalten. Denn ab sofort läuft ein Fotowettbewerb.

17.10.2017

2,4 Millionen Euro sollte die neue Einfeld-Halle in Westerbeck ursprünglich kosten. In jüngster Sitzung gab nun der Sassenburger Gemeinderat zusätzliche Mittel frei – 110.000 Euro.

19.10.2017
Anzeige