Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Trecker-Treck mit 60 Startern
Gifhorn Sassenburg Trecker-Treck mit 60 Startern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 06.08.2017
Tolles Event trotz des Regens: In Grußendorf war am Samstag einmal mehr Trecker-Treck angesagt. Rund 60 Fahrer starteten.  Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Grussendorf

 „Der Boden ist sandig. Der nimmt ordentlich Wasser auf“, blieb Präsi Thomas Unger gelassen. Rund 60 Teilnehmer zählte der Club bei der inzwischen 23. Ausgabe des Zugschlitten-Turnieres. „Sie treten in den üblichen PS-Klassen an“, sagte Unger. Ohnehin fanden sich viele Stammgäste im überregionalen Fahrerfeld treckerbegeisterter Hobby-Schrauber, etwa aus dem Raum Celle und Hannover, aber natürlich auch aus dem Landkreis Gifhorn.

Zum Beispiel Heinrich Schulze aus Hagen-Mahnburg. Den überraschten die Grußendorf übrigens: „Er bekommt heute seinen eigenen Baum“, sagte Unger. Komplett mit „Heinrich Schulze Gedächtnisbaum“-Gravur. Denn mit eben jenem Baum machten Schulze und sein Gespann aus Trecker und Wohnwagen beim Nachtziehen im Winter im Rückwärtsgang Bekanntschaft: „Er hat ihn übersehen und ist gegengefahren“, erzählte Unger. Einmal sanft, dann noch mal mit Anlauf. „Jetzt ist es sein Baum und er kann so oft gegenfahren, wie er will“, schmunzelte Unger.

Die Kinder drehten am Samstag ihre Runden mit Rasenmähertreckern oder tollten auf der Hüpfburg herum. Auch für Gegrilltes, Kuchen und Getränke war gesorgt. Zuschauer wurden zudem mit Regenponchos ausgestattet.

Es siegten Jürgen Peter (Klasse A), Hans Heinrich Lehnhoff (B), Nina Krüger (C), Wilhelm Niebuhr (D), Udo Deierling, Peter Ortmann und Andreas Paetsch (E), Sebastian Wuth und Peter Ortmann (F), Andreas Paetsch, Claudia Paetsch und Günter Paetsch (G), Ingo Helms (H) und Wilhelm Niebuhr (I).

Von Ron Niebuhr

Sassenburg Ferienspaß der Sassenburger Jugendförderung - Kinder basteln sich ihre eigenen Memoboards

Für die Mathearbeit büffeln, ein Geschenk für Omas Geburtstag besorgen, den Zahnarzttermin nicht vergessen – man kann nicht alles im Kopf behalten. Da hilft ein Memoboard. Das gestalteten jetzt als Ferienaktion von Sassenburgs Jugendförderung zehn Kinder im Grußendorfer Jugendcafé.

04.08.2017

Am Ende haben alle etwas davon: die Bewohner der Diakonie Himmelsthür Haus Triangel, der Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung und vor allem die streunenden Katzen auf dem Gelände von Haus Triangel. Denn nach ihrer Kastration finden sie dort wieder ein Zuhause – was durchaus nicht selbstverständlich ist, wie Gabriele Asseburg-Schwalki und Janina Bieling vom Tierschutzverein erklären.

06.08.2017
Sassenburg Zum Schulstart strömen insgesamt 1047 Jungen und Mädchen in die Schule - Erweiterung der IGS Sassenburg eingeweiht

Die IGS Sassenburg ist bis auf den geplanten Busbahnhof, der im Jahr 2018 gebaut werden soll, komplett. Am Mittwoch wurde die Erweiterung für den SEK-II-Bereich eingeweiht.

02.08.2017
Anzeige