Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Trecker-Treck: Kult-Event lockt Zuschauer an
Gifhorn Sassenburg Trecker-Treck: Kult-Event lockt Zuschauer an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 05.08.2015
Neue Runde fürs Kult-Event: In Grußendorf stieg am Samstag die 21. Auflage des beliebten Trecker-Trecks. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Die 21. Auflage des Trecker-Trecks lief etwas schleppend an, kam dann aber in Fahrt. „In der Urlaubszeit ist es natürlich nicht einfach für uns. Aber wir können zufrieden sein“, sagte Thomas Unger. Besonderes Lob hatte der Vorsitzende für seine Club-Kameraden übrig: „Was wir hier gemeinsam aufziehen, ist große Klasse. Ich bin stolz auf meine Leute.“

Der Trecker-Club wartete mit einer erstklassigen Wettkampfbahn auf. Die Fahrer hängten sich rein, um mit ihren Treckern den begehrten Full Pull zu packen, das Ziehen des Schlittens über die volle Distanz. Unger dankte dafür, dass „wir das Gelände wieder für unseren Trecker-Treck nutzen dürfen.“

In neun Klassen - vier Einzel, drei Gespanne, zwei Allrad - und zwei Durchgängen nach K.O.-System traten rund 60 Trecker zum Zugschlittenturnier an. Mit Grill und Kuchenbuffet, Getränkewagen, Sekt- und Cocktailbar war fürs leibliche Wohl gesorgt. Kinder drehten mit Rasenmähertreckern Runden. Der Feuerwehrmusikzug Grußendorf bot Trompetenangeln an, es gab eine Hüpfburg und Brandmalerei.

Die Pokale gewannen Marcel Weseloh (Klasse A), Jan Hendrik Kahrens (B), Michel Berlineke (C) und Wilhelm Niebuhr (D) im Einzel, Udo Deierling, Frank Ortmann und Andreas Pätsch (E), Andreas Pätsch und Claudia Pätsch (F), Andreas Günther und Claudia Pätsch (G) als Gespann sowie Udo Deierling (H) und Guenther Hansen (I) mit Allrad.

rn

Sassenburg. „Netzwerk 55“ lautet der Name einer neuen Gruppierung, die sich jetzt in der Gemeinde Sassenburg zusammengetan hat. Die AZ berichtet, wer dahinter steckt und was das Netzwerk 55 plant.

03.08.2015

Triangel. Rundum erneuert wird derzeit der Radweg entlang der Kreisstraße 93. Vom Triangeler Ortsausgang gegenüber der Fehringstraße bis zur IGS Sassenburg ist der Radweg wegen der Arbeiten derzeit nicht befahrbar.

30.07.2015

Westerbeck. Da mögen einige Westerbecker schon einen gehörigen Schrecken bekommen haben, als am Donnerstag gegen 10 Uhr mit der Fällung einiger Eichen an der Hauptstraße begonnen wurde. „Keine Angst“, beruhigt Sebastian Zielonko vom Bauamt der Gemeinde Sassenburg. „Das Fällen war auf Grund der Sturmschäden nötig."

29.07.2015
Anzeige