Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Tourismus-Stammtisch mit ersten Ideen

Sassenburg Tourismus-Stammtisch mit ersten Ideen

Sassenburg. Die Resonanz war gut und auch erste Ideen wurden ausgetauscht: Im Westerbecker Rathaus traf sich jetzt der erste Tourismus-Stammtisch der Sassenburg - es wird eine Neuauflage geben.

Voriger Artikel
Klassentreffen nach halbem Jahrhundert
Nächster Artikel
Autodiebe bei Toyota Müller

Erstes Treffen im Rathaus: Tourismus-Anbieter aus der Sassenburg trafen sich zum Stammtisch und sammelten Ideen für neue Angebote.

In Sachen Tourismus tut sich etwas in der Gemeinde Sassenburg: Auf Initiative des Stüder Ratsherren Hartmut Viering hatte Fachbereichsleiter Dirk Behrens zum ersten Sassenburger Tourismus-Stammtisch in das Rathaus eingeladen.

Rund 20 Interessierte waren der Einladung gefolgt. Dabei waren Vertreter aus der Gastronomie, Vermieter von Fremdenzimmern, eine Abordnung des Bernsteinsees, Mitglieder des Moorbahnvereins und des Moormuseums, eine Vertreterin des Grußendorfer Forsthofes, Busunternehmer sowie Gemeinderats- und Ortsratsvertreter. „Es sprudelte nur so vor Ideen“, freuten sich Behrens und Viering über die tolle Resonanz.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Volker Arms und einer kurzen Vorstellungsrunde, bekam jeder die Gelegenheit, seine eigenen Konzepte, aber auch seine Erwartungen der Runde näher zu bringen. Dabei wurden erfreulicherweise nicht nur erste Verbindungen geknüpft wie zwischen den Betreibern des Bernsteinsees und dem Aero-Club Wolfsburg, der seinen Segelflugplatz gleich gegenüber des Bernsteinsees hat, sowie dem Forsthof Grußendorf, der mit seiner Blaubeerplantage regionale Produkte anbietet.

Es gab auch ganz konkrete Ideen. So könnte etwa das Seniorenheim Haus Eichenhof die Moorbahnfahrer beköstigen. „Wir wollen ein Netzwerk knüpfen“, so Dirk Behrens. „Wir möchten nicht nur für Touristen etwas anbieten, sondern auch etwas für Menschen, die in unserem Landkreis leben. Wir müssen uns hinter anderen Angeboten schließlich nicht verstecken.“ Weitere Treffen sind geplant.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr