Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Tausende Besucher beim Sassenburger Bauernmarkt
Gifhorn Sassenburg Tausende Besucher beim Sassenburger Bauernmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 03.09.2018
Gewaltiger Ansturm: Zur dritten Auflage des Sassenburger Bauernmarktes war der Hof von Adolf Wulfes in Neudorf-Platendorf rappelvoll. Quelle: Ron Niebuhr
Neudorf-Platendorf

Was für ein Ansturm! Solche Menschenmassen erlebt das Moordorf wahrlich nicht alle Tage. Tausende strömten zur dritten Ausgabe des Sassenburger Bauernmarktes. „Das ging heute Morgen schon so los und lässt nicht nach“, sagte Siegfried Wehmeier nachmittags.

Aussteller mit vielfältigen Produkten

Der Sprecher des Organisations-Teams und seine Mitstreiter Tatjana Lunzer, Astrid Schulz, Rainer Knop, Sammy Hedriche und Fabian Hoffmann freuten sich, wie gut die Neuauflage ankam. Zu verdanken sei dieser Erfolg ganz wesentlich den Vereinen aus dem Dorf. Und natürlich auch den Ausstellern mit ihren vielfältigen Produkten aus eigener Herstellung. „75 Prozent waren schon in den Vorjahren hier, 25 Prozent sind neu dabei“, sagte Wehmeier.

Viele Beschicker sind bereits Stammgäste

Die Mischung passte. So fanden viele Besucher ihre Lieblingsstände wieder oder entdecken Neues bei einem der anderen Beschicker. Egal, ob sie nun kulinarisch oder kunsthandwerklich auf die Pirsch gingen. Zumal auch kein Aussteller absagte: „Alle sind hier. Das ist spitze“, sagte Wehmeier. Dass viele Beschicker bereits Stammgäste seien, lasse darauf schließen, wie gut der Sassenburger Bauernmarkt ankommt. Und die sagenhafte Besucherresonanz unterstrich diesen Eindruck doppelt und dreifach.

„Wie sich die Vereine hier einbringen, ist einfach großartig“

Von DRK und Schützenverein über Turn- und Sportverein bis zu Männergesangverein und Feuerwehr zogen wieder alle „ganz vorbildlich“ mit. „Wie die Vereine sich hier einbringen, ist einfach großartig“, lobte Wehmeier. Mit großer Leidenschaft waren auch die Landfrauen aus Neudorf-Platendorf und Westerbeck am Start. „Sie haben aus unheimlich vielen Kuchenspenden ein fantastisches Buffet zusammengestellt“, berichtete Wehmeier. Kurzum: Die dritte Auflage war ein voller Erfolg, die vierte kann 2019 kommen.

Von Ron Niebuhr

Von wegen Schlafdorf! Wie viel Elan und Ideen in den Dannenbüttelern stecken und wie interessiert sie an einer lebendigen Dorfgemeinschaft sind, zeigte sich beim „Wir in Dannenbüttel“-Tag. Der bot den Besuchern am Samstag jeden Menge zum Zuschauen und Mitmachen.

06.09.2018

Der Landkreis hat jetzt den Ausbau des Radweges an der Kreisstraße 31 im Zuge der Ortsdurchfahrt Neudorf-Platendorf ausgeschrieben. Der Weg soll ab November auf 5,5 Kilometern Länge innerhalb eines Jahres in fünf Bauabschnitten ausgebaut werden, im Haushalt stehen dafür 1,48 Millionen Euro bereit.

04.09.2018

Der Aero-Club Wolfsburg hat für seinen Stüder Segelflugplatz eine Zulassung für Motorflugzeuge beantragt. Das Verfahren läuft bereits (AZ berichtete).Jetzt hatte der Verein Vertreter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sowie die Anwohner zum Info-Abend geladen – und erhielt kräftig Gegenwind für seine Pläne.

30.08.2018