Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Suppe, Waffeln und Kartoffelbrötchen
Gifhorn Sassenburg Suppe, Waffeln und Kartoffelbrötchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 30.01.2015
Kartoffelbrötchen: Dorothea Götje hilft ein bisschen beim Quetschen der Kartoffeln. Quelle: Christina Rudert
Anzeige

Die Landfrauen Dorothea Götje und Annemarie Müller sind aus Wittingen gekommen, um mit der Klasse 3b der Neudorf-Platendorfer Grundschule über Ernährung zu sprechen, Oberthema ist die Kartoffel. Es wird auch zusammen gekocht und gegessen, es gibt Waffeln, Kartoffelbrötchen, Suppe und Kartoffelsalat.

„Das Thema Ernährung taucht bei uns im Unterricht immer wieder auf“, sagt Elke Weiss. Im Deutsch- und im Sachunterricht erfahren die Schüler, wie die Kartoffel nach Deutschland kam, und auch die Landfrauen starten den Vormittag in der Schule mit etwas Theorie. Dann wird‘s praktisch. Annemarie Müller und Dorothea Götje bereiten die vier Kochstationen vor, Annemarie Müller schickt alle noch mal los: „Hände waschen!“ Zu fünft schälen die Kinder die Pellkartoffeln für den Salat, in einer Ecke entsteht der Waffelteig, in der Küche pressen die Kinder die Kartoffeln für den Brötchenteig. „Die Brötchen kann man auch herzhaft würzen, aber unsere werden neutral“, sagt Dorothea Götje. Josha schneidet derweil die Kartoffeln für die Suppe. Ganz akurat sind die Würfelchen. „Zuhause helfe ich auch in der Küche, sogar beim Spargelschälen.“

„So was bleibt bei den Kindern hängen“, freut sich Elke Weiss über die Kochaktionen der Landfrauen. Die gibt‘s auch zu den Themen Milch, Getreide, Obst und Gemüse, in Neudorf-Platendorf kochen sie mit den dritten und den vierten Klassen.

tru

Westerbeck. Der Rat wird nicht größer, die Sassenburg schließt sich der ILEK-Förderregion Südkreis Gifhorn an, und Sportplätze werden zu Bauland.

26.01.2015

Westerbeck. Wenn man abends gemütlich auf dem Sofa sitzt, kommt man ins Plaudern. Das ging Eckart Dux und Peter Chavier nicht anders. Allerdings hatten beide bei ihrem Gespräch rund 100 Zuhörer, denn ihren Abend auf dem Sofa präsentierte die Kulturschmiede Sassenburg (KuSS).

25.01.2015

Westerbeck. Der geplante Schweinemastbetrieb zwischen Dannenbüttel und Westerbeck wie auch die Lüftungs- und Klimaanlage für die Sassenburgschule erhitzen die Gemüter. Dem Gemeinderat bescherten beide Themen am Donnerstagabend großes Publikum, geschätzt rund 140 Zuhörer.

23.01.2015
Anzeige