Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Biker-Konvoi für todkranken Achtjährigen
Gifhorn Sassenburg Biker-Konvoi für todkranken Achtjährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 12.09.2018
Ankunft am Bernstein-See: Damion (vorne auf dem Motorrad) mit seinem Bruder. Quelle: Joelle Hillebrecht
Stüde

Knapp 200 Biker aus ganz Deutschland taten sich am Samstag zusammen: Mit dem Start in Magdeburg nahmen die Motorradfahrer die mehr als 100 Kilometer lange Strecke bis nach Stüde auf sich. Auf der Hälfte des Weges gesellten sich weitere Motorradfahrer hinzu. Hintergrund der Aktion: Der Konvoi wurde für den achtjährigen Damian Paul organisiert. Damian leidet an einem inoperablen Hirntumor.

Letzten Monate schön gestalten

Um dem schwerkranken Jungen seine letzten Monate schön zu gestalten, wurden die Biker von dem ehrenamtlichen Notfallbegleiter Ralf Paust zusammen getrommelt. Begleitet von drei Polizeimotorradfahrern wurden Damian, sein Bruder und seine Mutter bis nach Stüde eskortiert. Am Bernsteinsee endete die Tour. Hier steht ein einwöchiger Urlaub im Haus am Bernsteinsee an. Das Haus wurde eigens für Familien mit krebskranken Kindern gebaut.

Schüler setzen sich ein

Gesponsert wurde der Urlaub vom Verein für krebskranke Kinder Harz e.V. Und auch die Thomas–Müntzer Schule aus Werningerode setzte sich für die Aktion ein. Die Klasse 8b war durch einen Vater, der selbst Biker ist, auf Damian und den Konvoi aufmerksam geworden. Im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft packte die Klasse bei Renovierungsarbeiten am Haus mit an.

Weste mit Unterschriften

Doch mit dem Konvoi endete die Aktion noch lange nicht: Damian erhielt eine Sicherheitsweste mit Unterschriften von allen Bikern, die mitgefahren sind. Die Organisation rund um Ralf Paust nahm zudem Kontakt mit der weiteren Verwandtschaft von Damian auf. Für ihn überraschend standen Tante und Oma am Bernsteinsee, um ihn zu empfangen.

Spendensammlung

Auch Spenden wurden gesammelt: Im Oktober feiert Damian seinen neunten Geburtstag. Einer seiner Wünsche ist ein Urlaub im Legoland. „Dafür haben wir gesammelt“, verkündete Paust. „Gut 2000 Euro sind zusammen gekommen“ freute er sich. „Ich bin wirklich sprachlos“, sagte Janine Paul mit Tränen in den Augen. „Ich möchte mich von ganzen Herzen bei allen Menschen bedanken, die hier sind.“ „Es hat alles wirklich gut geklappt“, bilanzierte Paul. Das Spendenkonto für Damian ist auf der Facebook – Seite „Biker für ein Kinderlächeln“ noch geöffnet.

Von Joelle Hillebrecht

Wildunfall auf der Kreisstraße zwischen Wahrenholz und Neudorf Platendorf am Sonnabend gegen 21 Uhr. Laut Polizei wurde dabei ein 34-Jähriger aus Triangel schwer verletzt.

09.09.2018

Ein leicht rückgängiger Energieverbrauch und konstante Werte bei der Einspeisung von erneuerbarer Energie ins LSW-Netz: Die Sassenburg liegt laut Report 2017 zu erneuerbaren Energien in der Einheitsgemeinde weit über dem Bundes- sowie dem LSW-Durchschnitt.

08.09.2018

Der Stüder Ortsrat hat die fünf schönsten Gärten im Dorf ausgezeichnet. Bei dem Wettbewerb kamen 27 Vorgärten in die Wertung. Dieses Mal siegten Lilly und Wolfgang Freier.

06.09.2018