Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Sportheimbau: Größtes Projekt der Vereinsgeschichte

SV Westerbeck Sportheimbau: Größtes Projekt der Vereinsgeschichte

Der SV Westerbeck steuert weiter auf das größte Projekt seiner 70-jährigen Vereinsgeschichte zu: den Neubau des Sportheimes in direkter Nachbarschaft zu Sportplätzen und Sporthalle - ebenfalls beides nagelneu. Die Jahresversammlung erfuhr den Stand der Dinge.

Voriger Artikel
Die Kleine Kombüse bei Kabel eins
Nächster Artikel
Brandschützer kümmern sich um umgestürzten Schweinetransporter

Ausgezeichnet: Michael Sauer (hinten l.) dankte Sportlern für die Treue, darunter dem neuen Ehrenmitglied Dieter Kappmeyer (hinten Mitte).

Quelle: Ron Niebuhr

Westerbeck. Vorsitzender Michael Sauer berichtete, dass man eine Arbeitsgruppe gebildet habe. Darin finden sich Vertreter von Gemeinde, Grundschule und Sportverein. Sie wollen Gestaltungsfragen für die Sporthalle klären. Zudem sei man mit der Gemeinde eine Bauherrengemeinschaft eingegangen und habe intensive Gespräche mit Landes- und Kreissportbund hinsichtlich einer finanziellen Förderung geführt. Mit der Grundsteinlegung fürs Vereinsheim sei Mitte Februar zu rechnen.

Der SV verzeichnete im vergangenen Jahr 33 Aus- und 27 Eintritte und nunmehr 603 Mitglieder. Erklärtes Ziel ist weiterhin, die 700er-Marke zu knacken. Spätestens sobald das neue Sportzentrum in Betrieb geht, sei das ein realistischer Wert. Wegen der Randale auf dem alten Sportplatz am Rathaus (AZ berichtete) habe man inzwischen Anzeige bei der Polizei erstattet.

Der Vorsitzende dankte Politik und Verwaltung für die gute Zusammenarbeit in der abgelaufenen Saison. Besonderes Lob fand Sauer für Dieter Kappmeyer und Hermann Brandt sen. Ersterer hält dem SV seit 60 Jahren die Treue und ist jetzt Ehrenmitglied. „Dieter hat neue Mitglieder geworben, als es unserem Verein mal nicht so gut ging“, erzählte Sauer. Brandt ist der einzige, der seit der Gründung vor 70 Jahren Mitglied im SV ist. Leicht angehoben wurden ohne Gegenstimme die Mitgliedsbeiträge.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr