Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Sportheimbau: Größtes Projekt der Vereinsgeschichte
Gifhorn Sassenburg Sportheimbau: Größtes Projekt der Vereinsgeschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 30.01.2017
Ausgezeichnet: Michael Sauer (hinten l.) dankte Sportlern für die Treue, darunter dem neuen Ehrenmitglied Dieter Kappmeyer (hinten Mitte). Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Westerbeck

Vorsitzender Michael Sauer berichtete, dass man eine Arbeitsgruppe gebildet habe. Darin finden sich Vertreter von Gemeinde, Grundschule und Sportverein. Sie wollen Gestaltungsfragen für die Sporthalle klären. Zudem sei man mit der Gemeinde eine Bauherrengemeinschaft eingegangen und habe intensive Gespräche mit Landes- und Kreissportbund hinsichtlich einer finanziellen Förderung geführt. Mit der Grundsteinlegung fürs Vereinsheim sei Mitte Februar zu rechnen.

Der SV verzeichnete im vergangenen Jahr 33 Aus- und 27 Eintritte und nunmehr 603 Mitglieder. Erklärtes Ziel ist weiterhin, die 700er-Marke zu knacken. Spätestens sobald das neue Sportzentrum in Betrieb geht, sei das ein realistischer Wert. Wegen der Randale auf dem alten Sportplatz am Rathaus (AZ berichtete) habe man inzwischen Anzeige bei der Polizei erstattet.

Der Vorsitzende dankte Politik und Verwaltung für die gute Zusammenarbeit in der abgelaufenen Saison. Besonderes Lob fand Sauer für Dieter Kappmeyer und Hermann Brandt sen. Ersterer hält dem SV seit 60 Jahren die Treue und ist jetzt Ehrenmitglied. „Dieter hat neue Mitglieder geworben, als es unserem Verein mal nicht so gut ging“, erzählte Sauer. Brandt ist der einzige, der seit der Gründung vor 70 Jahren Mitglied im SV ist. Leicht angehoben wurden ohne Gegenstimme die Mitgliedsbeiträge.

rn

Sassenburg TV-Koch testet im Industriepark - Die Kleine Kombüse bei Kabel eins

Im Industriepark Triangel betreibt Oliver Brösel Die Kleine Kombüse. Da die Kantine nicht so lief, wie es sich der Wirt vorstellte, hat er sich beim TV-Format „Rosins Restaurants“ beworben. Im September und Oktober schaute TV-Koch Frank Rosin vorbei. Am Dienstag ab 20.15 Uhr läuft der Beitrag auf Kabel eins.

01.02.2017
Sassenburg Haushaltsberatungen in der Sassenburg - Gemeinde soll mehr Grünflächenpfleger beschäftigen

Der Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Sassenburg hat seine Beratungen am Donnerstag einvernehmlich abgebrochen. Nach rund vier Stunden mussten mehrere Ausschussmitglieder anderweitige Verpflichtungen wahrnehmen. Geplant ist, die Sitzung am 6. Februar fortzusetzen.

27.01.2017

„Wir werden uns in diesem Jahr wohl an die Gebührenkalkulation für die Kinderbetreuung wagen“, erklärte Fachbereichsleiter Dirk Behrens während der jüngsten Sitzung des Familien-, Kultur- und Sportausschusses der Gemeinde. Allerdings heißt das laut Behrens nicht zwangsläufig, dass die Gebühren auch steigen werden.

29.01.2017
Anzeige