Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Spiel- und Spaßlandschaft begeistert alle

Neudorf-Platendorf Spiel- und Spaßlandschaft begeistert alle

Die Vorfreude auf Weihnachten ist schon jetzt gewaltig bei den Kindern. Da kann es nicht schaden, auch mal etwas Dampf abzulassen. Dafür bot sich am Freitagnachmittag die Weihnachtshalle des TuS Neudorf-Platendorf mit einer riesigen Spiel- und Spaßlandschaft an.

Voriger Artikel
Holzwiesenweg: Baken sollen Raser bremsen
Nächster Artikel
Ärztehaus in Triangel soll möglichst 2019 kommen

Action zum Advent: Der TuS Neudorf-Platendorf stimmte den Nachwuchs und seine Eltern auf Weihnachten ein.

Quelle: Ron Niebuhr

Neudorf-Platendorf. „Die Kinder können hier spielen, toben und sich ausprobieren“, sagte Organisatorin Stefanie Schrader. Und zwar ganz so, wie es ihnen gefiel. Leitern und Bänke, Kästen und Wippen, Tunnel und Schaukeln, Matten und Rutschen luden zu einer aktionsreichen Entdeckungsreise ein. Und: „Schön ist, dass auch viele Eltern mitmachen“, sagte Schrader. Die Mädchen und Jungen freuten sich nämlich besonders, Mama und Papa zu zeigen, wie geschickt sie balancierten, wie mutig sie kletterten und wie flink sie über Hindernisse wetzten.

Mit der Aktionshalle stimmte sich der Nachwuchs vom Eltern-Kind- und Wettkampfturnen, aus der Abenteuerhalle, der Leichtathletik und dem Ju-Jutsu sowie von den Dancing Stars, Tanzbärchen und Dancing Kids auf den Advent und die kommenden Festtage ein. „Einige Gruppen feiern später noch einmal in kleiner Runde“, erzählte Schrader. Aber die große gemeinsame Weihnachtshalle ist stets das absolute Highlight für die Kinder.

Nicht zuletzt weil dort auch immer der Weihnachtsmann vorbeischaut: „Mal sehen, wie viele Gedichte und Lieder er hören will“, vermutete Schrader, dass der bärtige Geselle im roten Mantel die Geschenke – diesmal jede Menge Schoko-Lollis – nicht ohne weiteres herausrückte. Insgesamt rechnete der TuS mit gut 150 Kindern und Eltern. Je mehr desto besser. Denn groß genug war die Abenteuerlandschaft in der Halle allemal. Und das Buffet war dank eifriger Helfer ja mit Kuchen, Muffins, Waffeln, heißen und kalten Getränken reich gedeckt.

Von Ron Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr