Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Spende: Fünf Tablet-PCs für die IGS

Westerbeck Spende: Fünf Tablet-PCs für die IGS

Westerbeck. Die IGS Sassenburg hat fünf neue Convertibles (Tablet-PCs mit abnehmbarer Tastatur) angeschafft. Rund 1700 Euro stellte der Förderverein um Christian Hinze-Riechers dafür bereit. Die Siebtklässler sind sehr begeistert.

Voriger Artikel
Französisch ganz anders
Nächster Artikel
Kritik an Abrechnung von Regenwasser

Spende vom Förderverein: Für rund 1700 Euro hat die IGS Sassenburg fünf neue Tablet-PCs mit abnehmbarer Tastatur angeschafft.

Quelle: Ron Niebuhr

Hinze-Riechers weiß um den Stellenwert des PCs: „Er ist als Arbeitsgerät unverzichtbar geworden.“ Über Magnetverschlüsse sind Bildschirm und Tastatur bei den Convertibles verbunden. So lassen sie sich je nach Bedarf spielend von Notebooks in Tablets umwandeln. Wie das geht, hatten die Siebtklässler im Nu raus. Überhaupt sind sie sehr geübt im Umgang mit PCs: „Sie kommen damit viel schneller klar als wir Lehrer“, berichtet Anika Freise.

Die Leiterin des siebten Jahrganges betont aber auch, wie sorgfältig die Schüler mit den Computern umgehen: „Sie wissen, dass sie für die Geräte verantwortlich sind. Gehen sie kaputt, gibt‘s nicht so schnell Ersatz.“ Genutzt würden die Convertibles unterrichtsbegleitend zum Schreiben von Texten, Erstellen von Präsentationen und zur Internetrecherche. „Aber unsere Schüler haben keine viereckigen Augen. Sie setzen die Geräte nur bei Bedarf und sehr zielgerichtet ein“, sagt Schulleiter Rolf-Dieter Maskus.

Ums Führen einer klassischen Unterrichtsmappe kommen die Schüler übrigens auch nicht herum: „Die moderne Technik ist zwar schön und gut. Aber sie kann ja auch mal ausfallen“, sagt Peter Tittel, Fachbereichsleiter Arbeit-Wirtschaft-Technik.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr