Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg So schön ist die Sassenburg
Gifhorn Sassenburg So schön ist die Sassenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 27.02.2018
Fotowettbewerb: Die Kulturschmiede ruft zum Mitmachen auf.  Quelle: Ron Niebuhr Archiv
Sassenburg

 Teilnehmen kann jeder – egal wie alt, woher und wie erfahren – mit maximal fünf Fotos. Sie müssen aus den Jahren 2017 oder 2018 stammen. Und sie müssen in der Sassenburg aufgenommen worden sein: „Das sollte auf den Fotos erkennbar sein“, sagt Chavier.

Ansonsten ist frei gestellt, was die Teilnehmer fotografieren: „Der eigene Hund vor der Haustür geht genauso wie ein historischer Grenzstein“, sagen von Dossow und Chavier. Und: „Wir schauen auf die Qualität der Fotos, nicht auf die Namen der Fotografen“, betont Kieselbach, dass die Siegchance für alle gleich ist. Zumal eine unabhängige Jury die Bilder bewertet. Den Zeitraum für den Wettbewerb hat die Kulturschmiede bewusst sehr lang gewählt – Einsendeschluss ist am 19. August. „Wir möchten aus den 13 besten Fotos einen Kalender erstellen“, so Chavier. Dafür sind Fotos unterschiedlicher Jahreszeiten wünschenswert.

Es gibt Geldpreise zu gewinnen

Die Fotos müssen im Format 20 mal 30 Zentimeter randlos auf Fotopapier abgezogen sein. Sie müssen auf der Rückseite einen Aufkleber mit Name, Adresse und E-Mail-Adresse des Teilnehmers sowie Aufnahmeort und -datum tragen. Die Plätze eins bis drei werden mit 150, 100 beziehungsweise 50 Euro belohnt, die Plätze vier bis 13 mit je zwei Kalendern. Einsendeschluss ist am Sonntag, 19. August. Die Bilder müssen an das Bürgerbüro des Sassenburger Rathauses, Bokensdorfer Weg 12 in 38524 Westerbeck, geschickt oder dort abgegeben werden. Weitere Infos gibt es per E-Mail an info@kulturschmiede-sassenburg.de.

Von unserer Redaktion

Sassenburg Jahreshauptversammlung der Kulturschmiede Sassenburg - Mathias Richling kommt nach Westerbeck

2017 ist gut gelaufen, 2018 darf es gern ähnlich erfolgreich weitergehen. Darin war sich die Jahresversammlung der Kulturschmiede Sassenburg einig. Sie verlängerte die Amtszeit des Vorsitzenden Günter Bischoff. Und sie blickte gespannt auf die Alte Schule in Neudorf-Platendorf.

26.02.2018

Stüde ist – gemeinsam mit Grußendorf und Bokensdorf als Dorfregion – in der Dorfentwicklung. Am Dienstag, 27. Februar, will Ortsbürgermeister André Bischoff den Einwohnern während der Ortsratssitzungen die ersten Maßnahmen vorstellen. Es geht unter anderem um Straßenausbau und das Bürgerhaus.

11.03.2018

Mit unbesetzter Vorstandsriege ging die Jahresversammlung des SV Dannenbüttel auseinander. Zwar fanden sich Kandidaten für Vorsitz und Stellvertretung. Sie sollen aber erst im Zuge einer außerordentlichen Versammlung gewählt werden.

11.03.2018