Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Schulsporthalle: Plan wird abgestimmt
Gifhorn Sassenburg Schulsporthalle: Plan wird abgestimmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 12.02.2017
Rohbau läuft bereits: Westerbecks Ortsrat diskutierte jetzt über die Außenanlagen und die Küche der neuen Schulsporthalle. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Westerbeck

Vorgesehen sind 36 Parkplätze vor der Sporthalle und sechs daneben. Standard wäre eine Breite von 2,5 Metern: „Wir planen mit 2,8 Metern. Die Fahrzeuge werden ja immer größer“, erklärte Jörg Wolpers. Der Bauamtsleiter führte weiterhin aus, dass zwischen Tennis- und Sporthalle sowie zwischen Sporthalle und Fußballplätzen jeweils eine Aufstellfläche für die Feuerwehr im Brandfall geplant sei. Am Bokensdorfer Weg werde ein Zaun mit Toren errichtet.

Neben Behindertenparkplätzen wolle man auch Vorrichtungen für Elektro-Ladesäulen schaffen, sagte Wolpers. Anfallendes Regenwasser müsse auf den Außenanlagen versickern. Daher sollen die Parkplätze wasserdurchlässig gepflastert werden. Es sei zwar damit zu rechnen, dass die Flächen schnell verkrauten, aber die Alternativen - Rigolen oder Versickerungsmulden - wären entweder erheblich teurer oder ließen sich noch schlechter pflegen, so Wolpers.

Einsparpotential besteht bei der Gestaltung der Außenanlagen. Der Ortsrat sprach sich mit drei zu eins Stimmen dafür aus, den vorgestellten Plan weiter zu verfolgen.

Zwischen Sporthalle, Parkplätzen und Bokensdorfer Weg soll auf einstimmige Empfehlung des Ortsrates eine Fläche für einen Bolzplatz vorgehalten werden.

 rn

Sassenburg Sassenburger Ausschuss ist dafür - Mehr Geld für drei Grundschulen

Die drei Sassenburger Grundschulen dürfen sich 2017 wohl auf Investitionen in Höhe von 68.400 Euro außerhalb des Schulbudgets freuen. Das empfahl zumindest der Schulausschuss der Gemeinde im Rahmen seiner Haushaltsberatung am Donnerstag.

09.02.2017
Sassenburg Kooperation brachte nicht gewünschten Erfolg - Bernsteinsee wieder in Eigenregie

„Wir haben wieder das Ruder von Hotel und Restaurant übernommen“, teilen jetzt Gerd Recke und Holger Junk, Geschäftsführer vom BernsteinSee, mit. Im vergangenen Oktober war eine Kooperation mit der Hotelgruppe Lieblingsplatz angelaufen (AZ berichtete). Allerdings nicht mit dem gewünschten Erfolg.

07.02.2017

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Montag gegen 12.25 Uhr in Westerbeck ereignet hat. Hierbei stießen zwei Autos auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes am Dannenbütteler Weg beim Rückwärtsfahren mit dem Heck zusammen, so dass ein Gesamtschaden in Höhe von rund 2000 Euro entstand.

07.02.2017
Anzeige