Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Schäfer und Schafe im Gottesdienst

Grußendorf Schäfer und Schafe im Gottesdienst

Grußendorf. Ihr Gemeindefest feierte die Kirchengemeinde Zum Guten Hirten im Grußendorfer Birkenweg. Mit Gesang, Spielen und Gesprächen verbrachten alle einen schönen Tag. Im Gottesdienst wirkten sogar eine Schäferin und ihre Schafe mit!

Voriger Artikel
Dannenbüttel: Neues Baugebiet!
Nächster Artikel
Neudorf-Platendorf bekommt ein Baugebiet

Spaß am Miteinander: Die Kirchengemeinde Zum Guten Hirten feierte ein großes Fest mit Spielen, Tanz und Musik.

Quelle: Ron Niebuhr

Grußendorf. Die Besucher konnten Boccia und Rasenkegeln spielen, Musikinstrumente basteln und ihren ganz persönlichen ökologischen Fußabdruck ermitteln. „Es ist aufschlussreich zu sehen, welchen Einfluss jeder von uns auf seine Umwelt hat“, sagte Pastor Michael Schultheiß.

Im Gottesdienst ging Pastor Schultheiß passend zum Namen der Gemeinde einigen Fragen nach: Wie kümmert sich ein Schäfer um seine Schafe? Erkennt er auch dann noch jedes einzelne von ihnen, wenn die Herde Hunderte Schafe zählt? Und woher weiß er eigentlich, wie es seinen Schafen geht? Hilfestellung bekam der Pastor dabei von Schäferin Manuela Fischer, ihrem Mann Frank und ihren Schafen. Sie zeigten Parallelen zwischen Schafherde und Gemeinde auf.

Der Hannoveraner Musiker Holger Kiesé bereicherte Gottesdienst und Gemeindefest mit Gitarrenspiel und Gesang. Er verstand es, die kleinen und großen, jungen und alten Gäste zum Singen und Tanzen zu begeistern.

Beim Fest gab es viel Unterstützung aus der Gemeinde. Die Besucher brachten Kuchen mit, Helfer sorgten für Gulasch- und Kartoffelsuppe, Brot und Würstchen. „Die Gemeinde ist durch dieses Fest sicher noch ein Stückchen weiter zusammengerückt“, sagte Schultheiß.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr