Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Sassenburger Helfer schnüren 240 Päckchen
Gifhorn Sassenburg Sassenburger Helfer schnüren 240 Päckchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 02.12.2016
Einige der fleißigen Helfer: Jule Krawehl (v.l.), Nele Haase und Maylea Müller halfen beim Verpacken der Schuhkartons.
Sassenburg

Außer den Päckchen seien auch zahlreiche Sach- und Geldspenden abgegeben worden, berichtet Stefanie Schrader. Die Geschenkaktion ist für Kinder gedacht, die weder genug Kleidung noch genug zu essen und zu trinken haben oder ein Kuscheltier besitzen, weil ihre Eltern wenig Geld haben.

Die Aktion wird von den drei Kirchengemeinden Zum Guten Hirten in Westerbeck, der Freikirchlichen Gemeinde sowie der Thomaskirche in Neudorf-Platendorf unterstützt. „Mit diesen und weiteren Annahmestellen im Nordkreis von Gifhorn und vielen fleißigen Helfern kann die Sammelaktion erst möglich werden. Dafür sagen wir Danke!“, so Stefanie Schrader. Auch im Namen der Kinder, die dank der Schuhkartons Kleidung oder ein Kuscheltier, Süßigkeiten oder Schulsachen bekommen - für viele das erste Weihnachtsgeschenk seit langem.

Stefanie Schrader hatte ein fleißiges Team, das sie bei der Aktion tatkräftig unterstützte: Jule Krawehl, Nele Haase, Maylea Müller, Lea Krawehl, Carolin Stockmann, Jette Fege, Celina Lüer, Monique Meyer, Heike Müller und Isabell Haubner sowie einige Konfirmandinnen und Konfirmanden haben engagiert mitgewirkt.

Mit „Musik zum Advent“ erfreute Westerbecks Gemischter Chor jetzt das Publikum in Neudorf-Platendorfs voll besetzter Thomaskirche. Das harmonisch präsentierte weihnachtliche Konzert würdigte zugleich ein Jubiläum: das 25-jährige Wirken von Erhard Macke als Chorleiter.

29.11.2016

Willkommenstafeln möchte Triangels Ortsrat an den Ortseinfahrten aufstellen. Sie sollen Autofahrer auch auf Veranstaltungen aus dem Dorfleben hinweisen.

28.11.2016

In einstimmiger Wahl verlängerte Triangels Ortsrat die Amtszeit von Ortsbürgermeisterin Beate Morgenstern-Ostlender. Neuer Stellvertreter ist seit Donnerstagabend ihr SPD-Kollege Claus Schütze. Die CDU-Fraktion stellte keine Gegenkandidaten auf und unterstützte beide Wahlvorschläge.

25.11.2016