Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sachspenden im Wert von 11.000 Euro

Sassenburg Sachspenden im Wert von 11.000 Euro

Sassenburg. Die Findorffschule in Neudorf-Platendorf hat von ihrem Förderverein eine Reihe von Sachspenden erhalten. Dem stimmte der Rat in seiner jüngsten Sitzung ebenso zu wie der Ernennung von Orts- und Gemeindebrandmeistern.

Voriger Artikel
Förderung für Sportvereine erweitert
Nächster Artikel
Baptisten feiern fünf Jahre Kirchenneubau

Engagierter Förderverein: Die Neudorf-Platendorfer Grundschule hat seit Sommer 2013 Sachspenden im Gegenwert von fast 11.000 Euro erhalten.

Quelle: Ron Niebuhr (Archiv)

Der Förderverein hat seit Sommer 2013 Sachspenden für insgesamt fast 11.000 Euro geleistet. Dazu zählen Rollbretter, Schlagbälle, Springseile, Turnstäbe, Riesen-Mikado, Rollrutschbahn, Glasfaserbandmaß, Schaumstoffwürfel, Minitrampolin, Einräder, Neopren- und Tischtennissbälle, Jacknobber, Loopies, Tauchringe, Farbwürfel, Balance-Klötze, Jongliertücher, Freizeitspiele, Aerobic Super Disc, Zip Play Set, Skateboard, Diabolo, Wurfringe und Tennischläger für Sportunterricht und Pausengestaltung. Schälmesser, Apfelspalter, Glasschalen, Teller, Servierwagen und beflockte Latzschürzen gingen an die Schulküche. Auch Sitzgruppen, Schaumstoffsitzkissen, Klassenzimmer-Regale und Sitzsäcke hat der Förderverein für die Findorffschule angeschafft.

Der Rat sprach sich dafür aus, die Amtszeit des amtierenden Stüder Ortsbrandmeisters Matthias Fricke sowie seines Stellvertreters Markus Bellwart bis 30. Juni 2022 zu verlängern. Zum neuen Gemeindebrandmeister wird Jörn Milkereit ernannt - er löst Bernhard Ludewig ab. Milkereits Amtszeit dauert bis zum 30. September 2022. Seine Stellvertreter sind Frank Ortmann bis 30. Juni 2022 und Matthias Fricke bis 30. September 2022.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr