Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Rat gibt grünes Licht für Anbauten an Kitas

Sassenburg Rat gibt grünes Licht für Anbauten an Kitas

Sassenburg. In der Sassenburg gibt es zu wenig Kita- und Krippenplätze (AZ berichtete). Politiker und Verwaltung suchten in der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstagabend in Triangel nach einer Lösung. Der Rat entschied sich mehrheitlich dafür, in Grußendorf und Neudorf-Platendorf anzubauen.

Voriger Artikel
Radwegbau: Empörung über neuerliche Verschiebung
Nächster Artikel
Mallorca: Bullhouse-Band lässt Bierkönig brodeln

Es fehlen Plätze: Für die Kindergärten in der Sassenburg besteht noch erheblicher Bedarf.

Quelle: Ron Niebuhr (Archiv)

Fachbereichsleiter Dirk Behrens schilderte die Lage so: In Grußendorf gebe es eine Warteliste von zehn Kindergarten- und elf Krippenkindern. Ein Anbau sei nötig. In Neudorf-Platendorf gebe es Bedarf für weitere 16 Plätze. In Triangel hingegen gebe es sogar freie Plätze. Doch eine Umverteilung der Platendorfer Kinder nach Triangel genüge nicht. Deshalb soll auch hier angebaut werden.

In Westerbeck gebe es einen Fehlbedarf von 16 Plätzen. Dort soll die Mensa in einen Gruppenraum umgewandelt werden. Die Landesschulbehörde, deren Vertreter sich die Örtlichkeiten am Donnerstag angesehen hatten, habe bereits zugestimmt. Der Raum sei unproblematisch umzugestalten und werde nur so lange als Gruppenraum genutzt, bis die für Dannenbüttel geplante neue Kita fertig sei.

Andreas Kautzsch (BIG) sprach von „Notlösungen“ und forderte erneut, in Dannenbüttel eine Kita mit je zwei Kindergarten- und Krippengruppen zu bauen. Der Westerbecker Ortsbürgermeister Michael Lehr (CDU) wehrte sich ebenfalls vehement gegen die Umgestaltung der Mensa in einen Gruppenraum.

Gemeindebürgermeister Volker Arms erklärte, dass es nicht helfe, in Dannenbüttel aufzurüsten. „Not haben wir in Neudorf-Platendorf und Grußendorf.“ Geprüft werde, welche Bauweise dort Sinn mache. Anvisiert sei, die Baumaßnahmen bis November oder Dezember fertig zu stellen.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr