Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Qualitäts-Zertifikatfür die IGS-Mensa

Sassenburg Qualitäts-Zertifikatfür die IGS-Mensa

Sassenburg. „Wir sind jetzt zertifiziert“, freut sich Stefan Gerhardt, Koch und Betreiber der Mensa der IGS Sassenburg. Schule und Mensa erhalten von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ein Zertifikat, das ihnen bescheinigt, „dass wir den DGE-Qualitätsstandard für Schulverpflegung erfüllen“.

Voriger Artikel
Neue Deckschicht für Platz vor der Kita
Nächster Artikel
Viele knifflige Aufgaben für fast 120 Bogenschützen

Zertifiziert: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat jetzt die Mensa der IGS Sassenburg ausgezeichnet.

Quelle: Peter Chavier

Sassenburg. Im AZ-Gespräch erläutert Stefan Gerhardt, was sich dahinter verbirgt. „Wir bieten den Schülern besonders ausgewogenes Essen an.“ Auf dem Speisezettel stehen Vollkornprodukte und wenig verarbeitetes Fleisch und dazu viel Obst und Gemüse. „Wir bieten jeden Tag auch ein vegetarisches Gericht an“, erläutert Gerhardt. Es gibt aber auch mal Hamburger mit Pommes. Von der Freundlichkeit des Personals bis hin zu Hygiene wurde von den Experten der DGE alles genau unter die Lupe genommen. „Wir mussten sogar die Lieferscheine vorzeigen, dass wir die Sachen auch eingekauft hatten, die auf unseren Listen standen“, schildert Gerhardt ein Detail der Überprüfung.

Und auch die IGS selbst erhält ein Zertifikat der DGE und zwar im Bereich Lebenswelt. „Die Mittagspausenzeit für die Schüler muss 60 Minuten betragen“, erklärt der Koch weiter. „Das wird von der IGS erfüllt. Die Schule tut alles dafür, dass bei uns eine vernünftige Essenausgabe stattfinden kann.“ Schließlich werden täglich, je nach Unterrichtszeiten, zwischen 300 und 450 Essen ausgegeben. „Und jeder Schüler soll doch genügend Zeit haben, hier in Ruhe zu essen. Das ist uns sehr wichtig“, meint der Mensa-Chef.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr