Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Oktoberfest: Weniger da, aber nicht weniger los
Gifhorn Sassenburg Oktoberfest: Weniger da, aber nicht weniger los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 25.09.2017
Vierte Runde: Dannenbüttels Oktoberfest stieg am Samstag mit weniger Besuchern als sonst, aber gleichbleibend toller Stimmung. Quelle: Ron Niebuhr
Dannenbüttel

„Diesmal haben wir leider weniger Karten als sonst verkauft. Deutlich weniger“, bedauerte Melanie Eggeling. Das Ortsratsmitglied konnte sich darauf ebenso wenig einen Reim machen wie die übrigen Veranstalter. „Vielleicht ist es im Dorf einfach Zeit für etwas Neues“, sagte sie angesichts von nur 160 verkauften Karten. In den Vorjahren wollten meistens gut doppelt so viele Buam und Madln im weißblauen Festzelt kräftig mitfeiern.

Vom in dieser Saison schwächeren Interesse ließen sich die Organisatoren nicht entmutigen. „Wir haben das Zelt in der Größe angepasst. So ist es trotzdem voll“, sagte Eggeling. Und die Stimmung litt sowie nicht: „Wir haben ganz sicher auch in kleinerer Runde unseren Spaß.“

Das sah Ortsbürgermeister Horst Loos, der wie in den Vorjahren den obligatorischen Fassanstich übernahm, genauso: „Unser Oktoberfest ist diesmal klein, aber fein.“ Er fügte für alle Partygäste hinzu: „Möge heute am ehesten in Erfüllung gehen, was Ihr Euch am meisten wünscht.“

Den 160 überwiegend in Dirndl und Lederhosen auflaufenden Besuchern heizte die Müdener Dampferband ein. „Sie hat sich bewährt, ist schon zum dritten Mal dabei“, freute sich Eggeling übers erneute Gastspiel. Fürs Catering war diesmal das Team vom Landhaus mit typisch bajuwarischen Schmankerln wie Brezeln und Weißwurst, Haxn und Sauerkraut an Bord. „Wir sind optimistisch, dass es ein schöner Abend wird“, sagte Eggeling und lag damit goldrichtig.

Von Ron Niebuhr

Sassenburg Konditionen mit Landkreis klären - Gemeinde möchte IGS-Anbau haben

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Sassenburg hat am Donnerstag einen Grundsatzbeschluss gefasst zur Übernahme eines alten Gebäudetrakts der IGS in Westerbeck, den der Landkreis eigentlich abreißen wollte (AZ berichtete).

23.09.2017
Sassenburg Duell zwischen Verbands- und Bezirksliga - Triangel: Junge Schützen mischen das Feld auf

Sportlich läuft es rund im Triangeler Schützenverein. Die erste Luftgewehrmannschaft hat sich in der Verbandsliga behauptet, die zweite schießt inzwischen in der Bezirksliga. Grund genug für ein besonderes Training als Saisonvorbereitung: Erste gegen Zweite, Verbands- gegen Bezirksliga.

21.09.2017

Erfreuliche Nachricht vom Landkreis Gifhorn: Der hat jetzt in der S-Kurve in der Ortsmitte Tempo 30 angeordnet – zumindest bis auf Weiteres.

20.09.2017