Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Nirvana Unplugged bei Rock in der Schmiede

Coverband dreht am 18. März auf Nirvana Unplugged bei Rock in der Schmiede

Aufgepasst, hier kommt Kurt! Nein, nicht Frank Zander. Gemeint ist die Coverband Kurt. Sie hat sich auf Grunge spezialisiert, insbesondere auf Titel von Nirvana um den legendären Kurt Cobain. Live erleben kann man die Jungs beim Rock in der Schmiede am Samstag, 18. März, ab 19 Uhr.

Voriger Artikel
Drei Menschen verletzt
Nächster Artikel
Begrenzte Redezeit und digitalisierte Sitzungsunterlagen

Besondere Neuauflage: Zum Triangeler Rock in der Schmiede spielt die Coverband Kurt das komplette Album „Nirvana Unplugged in New York“.

Triangel. Für die neueste Runde des Kult-Events Rock in der Schmiede haben sich die Musiker von Kurt etwas Besonderes einfallen lassen: „Wir spielen das komplette Album ‚Nirvana Unplugged in New York‘“, kündigt Stefan Woisczyk an. Das hat mit 14 Songs immerhin eine Laufzeit von knapp einer Stunde. Dazu gesellen sich ein paar ausgewählte Stücke, selbstredend ebenfalls Grunge-Klassiker.

Das Album „Unplugged in New York“ ist im November 1993 für die MTV-Sendung Unplugged aufgezeichnet und gut ein Jahr später veröffentlicht worden. Es bietet sogar zwei Stücke („Something In The Way“, „Oh, Me“), die damals nicht im TV liefen, und lieferte mit „About a Girl“ eine Singleauskopplung. Nirvana spielten fürs Unplugged überwiegend weniger bekannte Titel ein. Der einzige Hit auf dem Album ist „Come As You Are“. Es sind Coversongs von The Vasalines, David Bowie, Meat Puppets und Leadbelly enthalten. Kurt spielt sie am 18. März alle.

„Wir veranstalten Rock in der Schmiede jetzt seit gut zehn Jahren“, sagt Woisczyk. Ehrensache, dass sie auch ihr großes Nirvana Unplugged dort zum Besten geben. „Wir freuen uns darauf ganz besonders“, betont Woiscyzk. Einen besseren Ort können sich seine Bandkollegen und er dafür im Raum Gifhorn nicht vorstellen. Wer am Samstag, 18. März, mit dabei sein möchte, löst sein Ticket ab 19 Uhr an der Abendkasse zum Preis von fünf Euro in der Alten Schmiede auf dem Gutshof in Triangel.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr