Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Neue Radrundkurse:Politiker finden‘s gut
Gifhorn Sassenburg Neue Radrundkurse:Politiker finden‘s gut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 12.12.2015
Radtourismus fördern: Eine Arbeitsgemeinschaft hat drei Strecken innerhalb der Gemeinde Sassenburg neu ausgetüftelt. Quelle: Ron Niebuhr

Die Politiker waren voll des Lobes.

Lehrpfad Großes Moor, Großer und Kleine Südheide-Rundkurs, Durch den Dragen, Weser-Harz-Heide-, Braunschweig-Lüneburg-, Lüneburger-Heide- sowie Kroatien-Finnland-Radweg streifen oder durchqueren die Gemeinde Sassenburg. Radwege, die touristisch interessante oder historisch bedeutsame Orte in der Gemeinde verbinden, gibt es bisher nicht. Die AG Radtourismus arbeitet auf Hochtouren daran, das zu ändern.

Drei Strecken hat die Gruppe um Jörg Thaden bereits entwickelt: den Großen Sassenburg Rundkurs mit einer Länge von 48,7 Kilometern, den Sassenburger Geschichtspfad (28,7 Kilometer) und den Themenpfad „Geschichte im Dragen“ (9,2 Kilometer). „Einige Abschnitte müsste man ausbessern. Sie sind nicht unbedingt alltagstauglich“, sagte Thaden. Aber man habe schon darauf geachtet, Wege zu wählen, die man auch ohne Mountainbike befahren kann.

Doch: „Die Rundkurse bringen nichts, wenn man sie nicht ausschildert“, sagte Thaden. Auch Infotafeln seien wünschenswert. Die Kosten dafür: rund 20.000 Euro. Rastplätze gebe es unterwegs bisher auch kaum. Mit Fördermitteln sei zu rechnen, allerdings nur wenn man die Radwege mit vorhandenen Touren vernetzt: „Wer bloß sein eigenes Ding machen will, hat keine Chance“, erklärte Thaden. Ausschussvorsitzender Waldemar Bartels regte daher an, benachbarte Kommunen mit ins Boot zu holen.

rn

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am vergangenen Samstag gegen 18.15 Uhr in Triangel ereignet hat. Dabei war einer der Beteiligten angeblich ohne Ablendlicht unterwegs.

11.12.2015

Sassenburg. Auch die Gemeinde Sassenburg möchte an ihren drei Grundschulen den Ganztagsschulbetrieb einführen.

10.12.2015

Neudorf-Platendorf. Erfolglos ging die Jahresversammlung des Neudorf-Platendorfer DRK-Ortsvereins auseinander. Auch im jüngsten Anlauf gelang es nicht, den Vereinsvorsitz neu zu besetzen. „Ich bin bitter enttäuscht“, sagte die kommissarische Vorsitzende und Arbeitskreisleiterin Cornelia Gryglewski.

09.12.2015