Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neue Radrundkurse:Politiker finden‘s gut

Westerbeck Neue Radrundkurse:Politiker finden‘s gut

Westerbeck. Die Arbeitsgemeinschaft „Radtourismus“ vom Sassenburger Tourismus-Stammtisch hat drei Radrundkurse ausgetüftelt. Jörg Thaden stellte die Touren am Donnerstagabend im Familien-, Sport- und Kulturausschuss vor.

Voriger Artikel
Verkehrsunfall in Triangel: Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Messtafeln zeichnen Tempo der Autos auf

Radtourismus fördern: Eine Arbeitsgemeinschaft hat drei Strecken innerhalb der Gemeinde Sassenburg neu ausgetüftelt.

Quelle: Ron Niebuhr

Die Politiker waren voll des Lobes.

Lehrpfad Großes Moor, Großer und Kleine Südheide-Rundkurs, Durch den Dragen, Weser-Harz-Heide-, Braunschweig-Lüneburg-, Lüneburger-Heide- sowie Kroatien-Finnland-Radweg streifen oder durchqueren die Gemeinde Sassenburg. Radwege, die touristisch interessante oder historisch bedeutsame Orte in der Gemeinde verbinden, gibt es bisher nicht. Die AG Radtourismus arbeitet auf Hochtouren daran, das zu ändern.

Drei Strecken hat die Gruppe um Jörg Thaden bereits entwickelt: den Großen Sassenburg Rundkurs mit einer Länge von 48,7 Kilometern, den Sassenburger Geschichtspfad (28,7 Kilometer) und den Themenpfad „Geschichte im Dragen“ (9,2 Kilometer). „Einige Abschnitte müsste man ausbessern. Sie sind nicht unbedingt alltagstauglich“, sagte Thaden. Aber man habe schon darauf geachtet, Wege zu wählen, die man auch ohne Mountainbike befahren kann.

Doch: „Die Rundkurse bringen nichts, wenn man sie nicht ausschildert“, sagte Thaden. Auch Infotafeln seien wünschenswert. Die Kosten dafür: rund 20.000 Euro. Rastplätze gebe es unterwegs bisher auch kaum. Mit Fördermitteln sei zu rechnen, allerdings nur wenn man die Radwege mit vorhandenen Touren vernetzt: „Wer bloß sein eigenes Ding machen will, hat keine Chance“, erklärte Thaden. Ausschussvorsitzender Waldemar Bartels regte daher an, benachbarte Kommunen mit ins Boot zu holen.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr