Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neudorf-Platendorf bei Fanta-Spielplatz-Aktion dabei

Neugestaltung für 10.000 Euro zu gewinnen Neudorf-Platendorf bei Fanta-Spielplatz-Aktion dabei

Die Neugestaltung des Spielplatzes Mooreiche für 10.000 Euro will Neudorf-Platendorf gewinnen: Der Ort macht mit bei der Fanta-Spielplatz-Aktion – und muss sich ins Zeug legen, um Stimmen im Internet einzuwerben. Denn andere wollen auch ihre Spielplätze aufmöbeln.

Voriger Artikel
Aus alten Obstkisten werden coole Kräutergärten
Nächster Artikel
Mit mobiler Technik Gespräche in die ganze Welt

Neudorf-Platendorf: Der Spielplatz Mooreiche ist bei der Fanta-Spielplatz-Aktion dabei – es gibt bis zu 10.000 Euro zu gewinnen.

Quelle: Sebastian Preuß

Neudorf-Platendorf. Jetzt zählt jede Stimme: Der Spielplatz Mooreiche ist – als einziger im Landkreis Gifhorn – bei der Fanta-Spielplatz-Aktion dabei, die in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderhilfswerk stattfindet. Damit hat die Anlage die Chance, bis zu 10.000 Euro für eine Neugestaltung zu gewinnen. Dafür müssen aber ausreichend Stimmen im Internet gesammelt werden. Gegen mehr als 400 Spielplätze deutschlandweit muss sich der Platz dabei durchsetzen.

„Wir wollen in diesem Jahr ohnehin Geld in den Spielplatz investieren, da der nicht wirklich gut ausgestattet ist. Da sind wir auf die Fanta-Aktion aufmerksam geworden und haben uns beworben“, erklärt Jörg Wolpers, Bauamtsleiter der Gemeinde Sassenburg. Unter anderem soll der Wackelbalken ersetzt und ein größeres Spielgerät neu angeschafft werden, so erste Ideen. Konkrete Pläne gibt es aber noch nicht, dazu soll auch der Ortsrat beteiligt werden. Die Beteiligung an dem Wettbewerb findet Ortsbürgermeisterin Astrid Schulz toll: „Eine Aufwertung der Anlage wäre für den nördlichen Dorfbereich super.“

Zu gewinnen gibt es 10.000 Euro für die Anlage, die die meisten Stimmen erhält. Für die Plätze zwei bis fünf gibt es je 5000 Euro, für die Plätze sechs bis 15 je 2500 Euro, für die Plätze 16 bis 49 je 1250 Euro. Die weiteren Platzierten bis Platz 150 erhalten immerhin noch je 1000 Euro.

In der Zeit von Montag, 10. Juli, bis Donnerstag, 10. August, werden im Internet Stimmen gesammelt, und zwar unter www.fsi.fanta.de/voting sowie www.facebook.com/fantaspielspass. Abstimmen ist mehrfach möglich, aber nur einmal am Tag. Aktuelle Zwischenstände werden mit Beginn der Abstimmung dreimal wöchentlich (montags, mittwochs und freitags) auf den oben angeführten Seiten veröffentlicht. Ab 11. August können die Moordörfler dann – falls es Geld aus der Aktion gibt – in Eigenregie ihren Spielplatz neu gestalten.

Von Thorsten Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr