Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Moormuseum soll dieses Jahr eröffnet werden
Gifhorn Sassenburg Moormuseum soll dieses Jahr eröffnet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.01.2019
Herzstück: Die Schutzhütte ist bereits fast fertig, noch fehlen ein paar Fenster. Quelle: Thorsten Behrens
Neudorf-Platendorf

Kräftig sind die rund 30 Mitglieder des Vereins dabei, das Gelände herzurichten. Seit 2009 laufen die Bestrebungen, auf dem ehemaligen Gelände von Erwin Wulfes das Museum aufzubauen. 2016 beispielsweise wurde ein Stück ausgetorft, welches künftig als Parkfläche dienen soll. 2017 begann die Sanierung der Baracke, in der früher die Saisonarbeiter wohnten. Das Gebäude soll künftig als Schutzhütte für die Besucher des Museums dienen.

Geschichte des Torfabbaus

Die Eröffnung ist für dieses Jahr geplant: Das Moormuseum Neudorf Platendorf nimmt immer mehr Gestalt an.

Geplant ist, den Besuchern auf einem Rundweg die Geschichte des Torfabbaus in Neudorf-Platendorf – und damit exemplarisch auch für viele andere Moordörfer – vom sogenannten Handtorfstich bis zum Einsatz moderner Technik aufzuzeigen. Über einen Rundwanderweg mit Bohlen können dazu neben den Schienen der Torfbahn einzelne Stationen angelaufen werden – denn die Bahn wird keine Personen befördern, sondern soll nur den Torftransport zeigen. Eine Station wird beispielsweise anhand von vier Pütten zeigen, wie früher die Torfbauern mit der Hand kleine Flächen abtorften.

Industrieller Torfabbau

An einer weiteren Station sind große Geräte zu sehen, mit denen der Torf industriell abgebaut wurde – wie beispielsweise der historische Torfbagger von 1957. „Er soll später einmal im Jahr über das Gelände fahren“, so Junge. Im Rahmen einer solchen Veranstaltung dürften die Besucher beispielsweise auch mehr über das alte Presswerk erfahren, denn dann sind auch Vereinsmitglieder vor Ort. Ob das Presswerk zu Schauzwecken dann auch in Betrieb genommen werden kann, muss sich aber noch zeigen.

Jederzeit zugänglich

„Generell aber soll das Museum keine festen Öffnungszeiten haben, sondern jederzeit der Öffentlichkeit zugänglich sein“, so Junge. Zudem soll es auf Wunsch nach Anmeldung auch Führungen geben, vor allem für Schulklassen.

Von Thorsten Behrens

Die Welle der Hilfsbereitschaft war groß, die das Schicksal der 38-jährigen Janina Stern aus Dannenbüttel hervorrief. Schon zu Beginn der Blutspende mit Typisierungsaktion am Donnerstag bildeten sich lange Schlangen am Dorfgemeinschaftshaus. Allerdings: Durch eine interne Panne bei der Kommunikation zwischen Ortsverein und Blutspendedienst verlief die Aktion nicht wie vom Ortsverein angedacht.

03.01.2019

Keine Lärmschutzmaßnahmen erforderlich: Diesen Beschluss hat der Sassenburger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung für die B 188 in Dannenbüttel gefasst. Zuvor hatte die Gemeinde den Lärmpegel für 100 Wohnungen an der Bundesstraße geprüft.

02.01.2019

Wandern zwischen Weihnachten und Neujahr hat Tradition in Neudorf-Platendorfs Thomaskirche. Die holte diesmal gleich noch die benachbarte Kirchengemeinde Zum Guten Hirten mit an Bord. Rund 30 Wanderer folgten am Sonntag dem Aufruf zum gemeinsamen Fußmarsch.

02.01.2019