Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Möglicher Standort für neuen Kindergarten

Sassenburg-Triangel Möglicher Standort für neuen Kindergarten

Triangel. Klar ist, dass der Triangeler Kindergarten neu gebaut werden soll (AZ berichtete). Die Verwaltung schlägt nun einen neuen Standort vor. Im Rahmen eines Entwicklungskonzeptes für Triangel ist für den Neubau eine Fläche östlich des Parkplatzes an der Sport- und Freizeitstätte vorgesehen.

Voriger Artikel
Bald Holzhäuser für Flüchtlinge?
Nächster Artikel
Neue Wohnungen für Haus Triangel geplant

Möglicher Standort: Hinter dem Parkplatz der Sport- und Freizeitstätte könnte der neue Kindergarten gebaut werden.

Quelle: Peter Chavier

„Auf diese Fläche hat die Gemeinde durch einen Kaufoptionsvertrag jederzeit Zugriff“, sagt Bürgermeister Volker Arms. Vorteile für diesen Standort gebe es viele - so etwa die Nutzung der vorhandenen Parkplätze. Auch die unmittelbare Nähe zur Sport- und Freizeitstätte sowie zu den Sportplätzen sei ein Vorteil. Auch die beiden Sportplätze sollen in das Gesamtkonzept einbezogen werden.

„Ähnlich wie in Westerbeck könnte hier zumindest ein Platz in Bauland umgewandelt werden“, erläutert Volker Arms. „Mit den so erzielten Einnahmen könnte dann der Neubau der Kindertagesstätte finanziert werden.“ So sei angedacht, den bisherigen A-Platz auf eine Fläche nördlich des B-Platzes zu verlegen. Auch auf diese Fläche hätte die Gemeinde jederzeit Zugriff. Im Zuge dieser Maßnahme könnte dann eine Straßenanbindung über das geplante Gewerbegebiet Rohrwiesen II geschaffen werden, um so den An- und Abreiseverkehr bei Fußballspielen aus dem Wohngebiet herauszuhalten.

Der bisherige A-Platz könnte Bauland werden, zumal diese Fläche bereits der Gemeinde gehört. Zehn bis 15 Bauplätze könnten geschaffen werden. Auch das alte Kita-Gebäude könnte verkauft und das Außengeländes in Bauland umgewandelt werden. „Jetzt müssen die Politiker darüber entscheiden, wie es weiter gehen soll“, sagt der Bürgermeister.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr