Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mehr als 200 Titel in der Telefonzellen-Bücherei

Stüde Mehr als 200 Titel in der Telefonzellen-Bücherei

Stüde. „Die Bücherzelle wird wirklich gut angenommen“, freut sich Hartmut Viering. Die Rede ist von der öffentlichen Bücherei, die sich in einer Telefonzelle direkt neben dem Kiosk am Stüder Bernsteinsee befindet (AZ berichtete).

Voriger Artikel
Nabu startet Torfmoos-Projekt im Großen Moor
Nächster Artikel
„Ab ins Beet“: Ein neuer Stall für die Hühner

Bücherzelle am Bernsteinsee: Das Angebot von Hartmut Viering wird gut angenommen.

Quelle: Peter Chavier

Viering hatte die Telefonzelle vor knapp einem Jahr von der Telekom in Berlin organisiert, die Bernsteinsee Club GmbH hat die Aktion finanziert. Viering pflegt seitdem die Bücherzelle und den Buchbestand darin. „Hier stehen gut 200 Titel von bekannten und auch weniger bekannten Autoren“, sagt Viering. Auch Infobroschüren sind dabei und eine Grabbelkiste für Kinder.

Ein Blick in die Zelle genügt ihm. „Da sehe ich, welche Bücher fehlen und somit ausgeliehen wurden.“ Denn das sei das Prinzip: Bücher leihen, lesen und wieder zurückbringen. Zwar seien momentan ein paar ganz bekannte Werke komplett verschwunden, doch: „Bislang wurde hier kein Schaden angerichtet.“ Ausleihen dürfen die Bücher nicht nur Bewohner des Bernsteinsees. „Es handelt sich um die einzige öffentliche Bücherei in der Sassenburg. Hier kann sich jeder Bücher ausleihen.“

In naher Zukunft will Hartmut Viering den Bestand durchgehen und erneuern. In der Rezeption des Hotels am Bernsteinsee lagern noch 200 weitere Bücher in Kartons. Die sollen bald die alten ersetzen, und die Leseratten dürfen sich auf neues Futter freuen.

Und noch eine Bitte hat Hartmut Viering: „Weitere Bücher sollten dort nicht einfach abgestellt werden. Es wäre besser, das vorher mit der Rezeption oder mir abzusprechen.“

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr