Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Maschine für Forsteinsatz demoliert
Gifhorn Sassenburg Maschine für Forsteinsatz demoliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 27.10.2018
Vandalismus: Dieser Forstschlepper wurde bei Dannenbüttel demoliert. Die Polizei sucht nach den Tätern. Quelle: privat
Dannenbüttel

Sie kamen in der Nacht von Donnerstag, 16 Uhr, auf Freitag, 14 Uhr: Unbekannte haben im Bereich Lehmkuhlen an der Verlängerung der Straße Auf dem Sande in Dannenbüttel eine große Forstmaschine demoliert, die über Nacht im Wald abgestellt war. Die Maschine war wegen Eichenpflegearbeiten in diesem Bereich im Einsatz.

Der Schaden beläuft sich laut Förster Ernst-Christian Schölkmann auf mehrere tausend Euro. Die noch unbekannten Täter schlugen drei Scheiben ein und beschädigten alle vier Reifen, so dass die Luft entwich. Der Ackerschlepper war nicht mehr fahrbereit. Die Polizei nahm vor Ort die Ermittlungen auf.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weyhausen unter Tel. 05362-93290 oder der Polizeistation Westerbeck unter Tel. 05371-588830 in Verbindung zu setzen.

Von unserer Redaktion

Sie ist hochallergen, breitet sich aggressiv in Deutschland aus und verschickt seit Juli ihre Pollen: Rund um Westerbeck stehen Tausende Ambrosia-Pflanzen, die bis Ende Oktober blühen. Drei Flächen sind besonders stark bewachsen.

29.10.2018
Sassenburg Landfrauen in der Grundschule Westerbeck - Fürs Buttern brauchen die Kinder Muckis

Auf gesunde Ernährung und viel Bewegung legt Westerbecks Grundschule im bunten Dreieck Wert. Der Förderverein ermöglicht in dieser Saison allen Klassen besondere Projekte, die das eine oder andere unterstützen. Jetzt waren die zweiten Klassen an der Reihe.

26.10.2018

Kunden der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg müssen sich im Landkreis Gifhorn auf weitere Einschränkungen einstellen. In Westerbeck wird es künftig nur noch an drei Tagen eine persönliche Beratung geben.

23.10.2018