Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Laternenumzug als Protest gegen Mast
Gifhorn Sassenburg Laternenumzug als Protest gegen Mast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 25.11.2014
Mehr Schweine: Der Dannenbütteler Landwirt Karsten Lüdde möchte gerne einen zweiten Schweinemastbetrieb bauen. Quelle: Peter Chavier
Anzeige

„Bitte erscheint zahlreich als starkes Signal gegen die Schweinemastanlage!“ heißt es in der Einladung. Die BISS hatte sich gegründet, weil der Dannenbütteler Landwirt Karsten Lüdde eine Schweinemastanlage in der Nähe von Wohngebieten zwischen Westerbeck und Dannenbüttel bauen möchte. Die benachbarten Anwohner hatten sich formiert und mehr als 2000 Unterschriften gegen den Bau der Anlage gesammelt. Die Entscheidung über den Bau trifft allerdings der Landkreis.

„Die abschließende Entscheidung vom Landkreis steht noch immer aus. Vorab muss die Gemeinde Fragen über die Erschließung (Zuwegung) erneut klären und begründen!“ heißt es auf der Homepage der BISS.

Zu Wort meldete sich nach dem Aufruf zu dem Laternenumzug jetzt SPD-Fraktionschefin Angela Heider. Sie sagte auch weiterhin ihre Unterstützung zu: „Für mich und uns als Ratsmitglieder ist eindeutig und klar - wie es auch der Ratsbeschluss vom 25. März 2014 besagt - dass wir im Falle einer Baugenehmigung seitens der Landkreisverwaltung bis zum Ende des Klageweges den Standort eines Schweineendmaststalles zwischen den beiden Wohngebieten verhindern wollen!“

  • Der Start zu dem Laternenumzug erfolgt Freitag um 17 Uhr am Rathaus in Westerbeck und endet im Neubaugebiet Dannenbütteler Weg IV. Bei Glühwein, Punsch und Keksen soll es anschließend einen Erfahrungsaustausch geben.

cha

Grußendorf. Eine Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Dienstagmorgen in der Ortsmitte von Grußendorf. Hierbei wurde ein jugendlicher Kradfahrer leicht verletzt.

25.11.2014

Triangel. Unter neuer Adresse firmiert Schnur Design demnächst in Triangel. Der Prototypen-Hersteller für die Autoindustrie zieht aus dem Industriepark ins Gewerbegebiet Rohrwiesen um. „Wir wollten uns vergrößern. Und die wirtschaftliche Lage dafür war ideal“, erklärt Ralph Schnur.

24.11.2014

Sassenburg. Zu Weihnachten gehören Krippen. Und in jedem Haus sehen sie anders aus. Nun plant die Kulturschmiede Sassenburg eine Ausstellung - und sucht dafür Ausstellungsgegenstände.

24.11.2014
Anzeige