Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Landwirt fordert Stellungnahme vom Rat ein
Gifhorn Sassenburg Landwirt fordert Stellungnahme vom Rat ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 12.04.2018
Geplante Schweinemast in Dannenbüttel: Karsten Lüdde hat vom Sassenburger Rat jetzt eine Positionierung gefordert – vergeblich. Quelle: dpa
Anzeige
Dannenbüttel

Eigentlich stand die geplante Schweinemastanlage in Dannenbüttel nicht auf der Tagesordnung der jüngsten Sassenburger Gemeinderatssitzung. Dennoch sorgte der Punkt für einige Diskussion – angestoßen von Landwirt Karsten Lüdde.

Lüdde wollte wissen, ob die Ratsmitglieder auch weiterhin den Ausbau des Wirtschaftsweges zur geplanten Mastanlage fordern, wenn er wie angeboten auf freiwilliger Basis einen Filter einbaut. Hintergrund der Anfrage war ein Schreiben der Verwaltung, in dem es um eine Vereinbarung zwischen dieser und Lüdde geht als Grundlage für den Bau der Anlage. Diese Vereinbarung hatte Bürgermeister Volker Arms geschickt, um den Beschluss des Verwaltungsausschusses umzusetzen, eine Einigung mit Lüdde zu erzielen.

Beschlossen werden könnte die Vereinbarung bei einer Ratssitzung im Sommer – oder abgelehnt werden, was dann eine neue Verhandlungsrunde bedeutete. Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde will das Thema vorher noch einmal im Mai beraten. Daher wollte Lüdde im Vorfeld schon einmal vortasten.

Eine solche Stellungnahme gab es vom Rat aber nicht. „Die Verwaltung verhandelt, der Rat beschließt dann. Es können nicht alle Ratsmitglieder mit einem Investor verhandeln“, fasste es Jörg Heuer (SPD) zusammen.

Lüdde zeigte sich daraufhin enttäuscht: „Ich hätte mir eine solche Stellungnahme vom Rat gewünscht, um zu sehen, wo die Reise hingeht. Ausreichend Zeit für eine Meinungsbildung war vorhanden.“

Das sah auch Hartmut Viering (AfD) so. „Das sieht aus, als wenn das hinausgezögert wird. Wir sind seit 2013 am Thema, das zieht sich mindestens bis 2019. Wir müssen mal zum Ende kommen.“ Für ihn sei es neu, dass Lüdde nicht nur einen Filter einbauen, sondern dann auch noch den Weg ausbauen solle.

Von Thorsten Behrens

Von wegen verflixtes siebtes Jahr! Das Männerfrühstück der Thomaskirche erfreut sich großer Beliebtheit. Und zwar nicht nur in Neudorf-Platendorf und Triangel. Inzwischen schauen immer wieder Gäste von außerhalb zum vorbei. So auch am Samstagvormittag.

08.04.2018

„Wir haben Probleme, die Kinder unterzubringen“, erklärte Dirk Behrens, Fachbereichsleiter der Gemeindeverwaltung, während der Gemeinderatssitzung am Donnerstag unumwunden. In den Kitas fehlen die Plätze, Gründe dafür gibt es laut Behrens einige.

06.04.2018

Eine gute Idee möchte der DRK-Ortsverein Dannenbüttel unter das Volk bringen. Daher hat das Team um Vizevorsitzende Ingelore Pasiciel jetzt im Rahmen eines Vortrages die Notfalldose vorgestellt.

06.04.2018
Anzeige