Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Kunsthandwerk und Sport-Show: Dannenbüttel-Tag begeistert Gäste
Gifhorn Sassenburg Kunsthandwerk und Sport-Show: Dannenbüttel-Tag begeistert Gäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 06.09.2018
Premiere geglückt: Der erste „Wir in Dannenbüttel“-Tag zeigte, wie bunt und vielfältig das Dorfleben ist.   Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Dannenbüttel

Der Wunsch nach einem Event, das alles, was das Dorf zu bieten hat, an einem Tag und an einem Ort bündelt, kam aus der Facebook-Gruppe „Wir in Dannenbüttel“. Vereine und Ortsrat machten sich sogleich ans Werk und tüftelten ein Programm aus, das sich gewaschen hatte. Es sprach alle Generationen an – und setzte darauf, dass auch Neubürger vorbeischauten.

Los ging es mit einer Andacht. Danach gehörte die von Kunsthandwerk, Hüpfburg, Torwand sowie Imbissbuden umrandete Freifläche den Gruppen aus dem Dorf: Männergesangverein und Jagdhornbläser, Fitnessgruppe und Judo, Kindergarten und Kinderturnen, Feuerwehr und Jugendfeuerwehr verdeutlichten, warum es sich lohnt, bei ihnen nicht bloß zuzuschauen sondern mitzumachen. Die Schützen luden parallel dazu zum Pokalschießen mit dem Lichtpunktgewehr ein. Auch ein Tauziehturnier trugen die Dannenbütteler aus, ehe der Tag mit Mini-Disco und Party ausklang.

Gelungene Premiere: Alle machen mit

Mitorganisatorin Alexandra Borchardt war mit der Premiere des „Wir in Dannenbüttel“-Tages zufrieden: „Es sind viele Leute da. Das Programm läuft wie geplant. Von daher ist alles gut.“ Besonders freute sie sich, dass der DRK-Ortsverein noch kurzfristig vorführte, wie ein Defibrillator funktioniert. Und dass Mirko Spohn – in Dannenbüttel aufgewachsen und eigentlich nur zu Besuch im Dorf – spontan die Moderation des Nachmittages übernahm: „Das ist super von ihm. Er macht das total klasse“, lobte Borchardt.

Von Ron Niebuhr

Der Landkreis hat jetzt den Ausbau des Radweges an der Kreisstraße 31 im Zuge der Ortsdurchfahrt Neudorf-Platendorf ausgeschrieben. Der Weg soll ab November auf 5,5 Kilometern Länge innerhalb eines Jahres in fünf Bauabschnitten ausgebaut werden, im Haushalt stehen dafür 1,48 Millionen Euro bereit.

04.09.2018

Der Aero-Club Wolfsburg hat für seinen Stüder Segelflugplatz eine Zulassung für Motorflugzeuge beantragt. Das Verfahren läuft bereits (AZ berichtete).Jetzt hatte der Verein Vertreter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sowie die Anwohner zum Info-Abend geladen – und erhielt kräftig Gegenwind für seine Pläne.

30.08.2018

Ihre Beute ist immerhin 7000 Euro wert: Diebe haben einen Lastwagen vom Gelände einer Gartenbaufirma in Neudorf-Platendorf gestohlen. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

30.08.2018
Anzeige