Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Kulturschmiede Sassenburg stellt Programm vor
Gifhorn Sassenburg Kulturschmiede Sassenburg stellt Programm vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 02.11.2016
Umfang- und abwechslungsreich: Das 2017er-Programm der Kulturschmiede Sassenburg - ermöglicht auch durch Sponsoren - steht. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Triangel

Am Mittwoch stellten die Macher ihr Jahresprogramm vor.

In Triangels Alter Schmiede skizzierte KuSS-Chef Günter Bischoff das umfang- und abwechslungsreiche Programm. Der Gong zur ersten Runde ertönt am Freitag, 20. Januar, um 19 Uhr in Westerbecks Sassenburg-Schule mit dem verbalen Schlagabtausch von Boxer Eddy Gutknecht und Peter Chavier, umrahmt von Musiker Günni Moldenhauer. Der Eintritt ist frei.

Weitere vielversprechende Abende folgen - mal humorvoll, mal musikalisch, mal literarisch, mal kindgerecht. „Wir entwickeln laufend neue Ideen“, lobte Bischoff sein Team. Was beim Publikum ankommt, findet eine Neuauflage. So zum Beispiel Comedy. 2017 ist Komikerin Frieda Braun am Start (10. Februar, 19 Uhr, Sport- und Freizeitstätte Triangel). Oder auch große Musik-Events, diesmal mit dem Heeresmusikkorps Hannover (21. März, 18.30 Uhr, IGS Sassenburg).

Die Erfolgsreihe „Jazz am Bernsteinsee“ setzt die KuSS mit den Sultans of Swing (22. April, 19 Uhr, Hotel am Bernsteinsee) fort. Aufs Künstlerkarussell steigen diesmal das Duo Lisa & Shimon, die A-Capella-Gruppe Vocatronics und der Komiker Pit vom Niederrhein auf. Das Sommernachtsküsschen (11. August, 19 Uhr, Alte Schmiede Triangel) wartet mit Rockmusik von 4Live auf. „Und wir reichern das Programm sicherlich noch etwas an“, ging Bischoff davon aus, dass die KuSS weitere Events kurzfristig aufzieht.

Das Programmheft verteilt die KuSS im großen Stil bei Hobby & Kunst am Sonntag, 6. November, von 9 bis 17 Uhr in der Sassenburger IGS.

 rn

Der Winter naht, der Treckerclub Grußendorf beendet seine Saison. Das große Finale steigt am Samstag, 5. November, als Nachtziehen. Alle Clubmitglieder und deren Familien sowie befreundete Vereine sind dazu willkommen.

02.11.2016

Neudorf-Platendorf. Voller Energie stürzten sich die Kinder ins Abenteuer. Der Turn- und Sportverein des Moordorfs und die Stadtwerke Gifhorn riefen zum Aktivnachmittag „Lichterhalle“ auf. Mädchen und Jungen zwischen einem und 13 Jahren hatten Spaß daran.

31.10.2016

Im Lichterschein ihrer bunten Laternen stiefelten am Freitagabend Kinder mit ihren Eltern und Großeltern durch Grußendorf. Den Umzug stellten einmal mehr Kornelia Rode und sieben Helferinnen auf die Beine, unterstützt von Aktiven, Jugendlichen und Musikern der Feuerwehr.

31.10.2016
Anzeige