Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Kita-Neubau weiter fraglich
Gifhorn Sassenburg Kita-Neubau weiter fraglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 20.09.2015
Neubau oder Sanierung: Die Machbarkeitsstudie für die Triangeler Kita liegt vor. Eine Entscheidung gibt es noch nicht. Quelle: Peter Chavier
Anzeige
Triangel

Eltern hatten im vergangenen Jahr die Mehrfachnutzung einiger Räume sowie das Fehlen eines Bewegungsraumes beklagt. Die Gemeinde gab daraufhin eine Machbarkeitsstudie in Auftrag. Dabei kam heraus: Ein Neubau würde 1,7 Millionen Euro kosten, die Sanierung 1,2 Millionen Euro.

Der Bauausschuss sprach sich daraufhin für einen Neubau auf der grünen Wiese aus und empfahl, ein entsprechendes Grundstück zu suchen. Auch die Verwaltung steht einem Neubau eher positiv gegenüber. „Das Gebäude ist mehr als 40 Jahre alt“, so Bauamtsleiter Jörg Wolpers. Selbst wenn der Kindergarten saniert würde, „warne ich vor den Folgekosten“, so Wolpers im AZ-Gespräch. Der Verwaltungsausschuss habe die Ergebnisse der Studie bislang lediglich zur Kenntnis genommen. „Die Politik muss letztlich entscheiden, wie und wann es umgesetzt wird“, meint der Bauamtsleiter.

Bei den nächsten Haushaltsberatungen könnten erste Weichen gestellt werden. „Vor 2017 oder 2018 wird aber wohl nicht viel passieren“, meint Wolpers. Schließlich müssten entsprechende Mittel bereit gestellt werden - und das wären 1,7 Millionen Euro. Geprüft werden soll zudem, ob es die Möglichkeit gibt, für das Projekt Zuschüsse zu bekommen.

cha

Sassenburg. Zahlen, Daten und Fakten präsentierte der Schulleiter der IGS Sassenburg, Rolf-Dieter Maskus, den Mitgliedern des Schulausschusses des Landkreises Gifhorn am Mittwochnachmittag im Gifhorner Humboldt-Gymnasium.

16.09.2015

Westerbeck. Es geht voran in Sachen Klimaanlage für die Sassenburg-Grundschule. Seit Anfang der Woche wird rund um die gesamte Schule ein Gerüst aufgebaut - der Startschuss für den Aufbau der beiden großen, je 1,5 Tonnen schweren Klimaanlagen, die auf das Dach der Schule kommen (AZ berichtete).

18.09.2015
Sassenburg Sassenburg / Neudorf-Platendorf - Neue Krippe bekommt tolles Außengelände

Neudorf-Platendorf. Seit dem 24. August ist die neue Krippe des Thomas-Kindergartens in Neudorf-Platendorf in Betrieb (AZ berichtete). Und für die elf Kinder, die derzeit die Einrichtung besuchen, gibt es draußen gerade sehr viel zu sehen. Vor ihren Augen wird nämlich von der Firma Fricke aus Groß Schwülper das Außengelände hergerichtet.

17.09.2015
Anzeige