Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Kinder zaubern herbstliches Drei-Gänge-Dinner
Gifhorn Sassenburg Kinder zaubern herbstliches Drei-Gänge-Dinner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 14.10.2017
Viele Köche in Aktion: Als Ferienangebot bereiteten 13 Kinder ein herbstliches Dinner zu.  Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Westerbeck

 Für die Aktion musste die Jugendförderung ein wenig improvisieren: „Eigentlich wollten wir die Küche in der IGS nutzen“, sagte Jugendpflegerin Claudia Biallas. Die stand jedoch überraschend wegen Umbauarbeiten gar nicht zur Verfügung. So mussten die Jugendpflegerin, ihre Mitarbeiter Lea Biallas, Anna Schmidt und Dietmar Heidrich sowie die Kinder das Menü in der Alten Mensa wuppen.

Kürbissuppe, Kartoffelpuffer mit Apfelmus und Apfelkekse sah die Menüfolge vor. Für die Suppe höhlten die kleinen Köche zunächst Hokkaido-Kürbisse aus. „Das Fruchtfleisch ist ziemlich fest“, stellte Claudia Biallas fest. Daher schnitt sie es lieber selbst in Würfel. Die Kinder kümmerten sich um die weiteren Zutaten: Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln. Mit mehr Sorgfalt als nötig: „So genau braucht ihr das alles gar nicht kleinschnippeln. Es wird eh püriert“, sagte Biallas.

Dietmar Heidrich und ein paar kräftige Jungs drückten für die Kartoffelpuffer Knolle für Knolle in die elektrische Reibe. Lea Biallas, Anna Schmidt und kleine Bäcker widmeten sich den Apfelkeksen. Dafür schlugen sie Butter, Eier und Zucker schaumig, kratzten Vanilleschoten aus und hoben das Mark, Mehl, Backpulver, Mandeln und Zimt unter die Eimasse. Schließlich mischten sie klein geschnittene Äpfel unter den Teig.

Mit einem Esslöffel formten sie Häufchen auf einem Backblech - und ab damit in den Ofen. „Wir haben die Mengenangaben im Rezept verdoppelt. Wir möchten 40 statt 20 Kekse haben“, sagte Lea Biallas.

Reste des perfekten Herbstdinners nahmen die Kinder mit nach Hause - als Kostprobe für Eltern und Geschwister oder um sie später selbst zu verputzen.

Von Ron Niebuhr

Sassenburg Triangeler Paar ist seit 60 Jahren verheiratet - Christl und Rudi Ebers feiern diamantene Hochzeit

Seit 60 Jahren sind Christl und Rudi Ebers verheiratet – und am heutigen Freitag wird die diamantene Hochzeit im Familienkreis gefeiert. Mit dabei natürlich die sechsjährige Hundedame Roby.

13.10.2017
Sassenburg Sassenburger wieder bei VOX-Docu-Soap - „Ab ins Beet“-Staffel mit Bischof und Müller

„Dieses Projekt verlangte einen wirklich hohen körperlichen Einsatz“, berichtet Marco Müller. Der Fernsehstar aus der Vox-Dokusoap „Ab ins Beet“ musste für die neue Staffel, die ab März zu sehen sein wird, vor allem zwischen den Drehtagen ganz schön schuften, „und zwar alleine“.

14.10.2017
Sassenburg Ferienspaß in Westerbeck - Skulpturen aus Ballons und Gips

Eingipsen kann man nicht nur gebrochene Arme oder Beine, sondern auch Luftballons. Das erfüllt natürlich keinen medizinischen Zweck, sondern einen künstlerischen, entstehen daraus doch witzige Skulpturen. So wie jetzt im Ferienspaß der Sassenburger Jugendförderung.

11.10.2017
Anzeige