Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Kinder entdecken Talente beim Zirkus

Neudorf-Platendorf Kinder entdecken Talente beim Zirkus

Neudorf-Platendorf. Zirkuszelt statt Grundschule, Manege statt Klassenzimmer heißt es seit gestern Vormittag für rund 170 Neudorf-Platendorfer Grundschüler. Zu Gast ist der Projektzirkus Laluna um Mike Rosenbach. Mit dem trainieren die Kinder fleißig für vier große Shows.

Voriger Artikel
Ferienspaß mit Brandmalerei
Nächster Artikel
Bau ist „Riesenchance“ für den SV Westerbeck

Trainieren fleißig: Die Erst- bis Viertklässler der Findorffschule bereiten sich auf vier Zirkusshows vor.

Quelle: Ron Niebuhr

„Wir haben die Klassenverbände für das Projekt aufgelöst und die Kinder zwei Gruppen zugeteilt“, erklärt Schulleiter Gerhard Treustedt. Alle 170 Schüler gleichzeitig für die großen Zirkusvorführungen zu trainieren, sei nicht möglich. Immerhin bleiben Zirkusdirektor Mike Rosenbach und seinem Team nur zwei Vormittage, um die Erst- bis Viertklässler fit zu machen als Akrobaten und Clowns, Fakire und Zauberer, Dompteure und Schwarzlichtschauspieler.

Die Jungen und Mädchen trainieren im Schulgebäude, in der Sporthalle, im Dorfgemeinschaftsraum - und natürlich im Zirkuszelt. „Das haben wir gemeinsam mit 30 Eltern am Sonntag aufgebaut“, erzählt Treustedt. Der Förderverein sorgte für Getränke und Snacks.Das Zirkusprojekt eröffne den Kindern die Chance, neue Talente, Qualitäten und Stärken an sich zu entdecken und fördere den Teamgeist, so Treustedt.

Premiere für Gruppe A ist morgen um 17 Uhr im Zirkuszelt am Osterfeuerplatz, für Gruppe B am Donnerstag um 17 Uhr. Weitere Vorführungen sind für Freitag um 17 Uhr und Samstag um 10 Uhr vorgesehen. Eintrittskarten gibt es eine Stunde vor Beginn direkt vor Ort. Erwachsene zahlen zehn, Kinder sechs Euro.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr