Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Kinder auf Tour in den Harz
Gifhorn Sassenburg Kinder auf Tour in den Harz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:35 15.06.2015
Ausflug gemacht: 33 Kinder und Jugendliche erlebten mit ihren vier Betreuern zwei tolle Tage in Thale am Harz. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Möglich machten die Fahrt nach Thale am nordöstlichen Rand des Harzes zu einem wesentlichen Teil die Vereine und der Ortsrat.

Seit einigen Jahren organisieren Dannenbütteler Freizeiten für den Nachwuchs. „Bisher waren es Tagesfahrten. Diesmal ist es eine Tour mit Übernachtung“, sagte Alexandra Borchardt. Und sie verriet: „Wir sind genauso aufgeregt wie die Kinder.“ Sie betreute die Kinder und Jugendlichen im Alter von acht bis 16 Jahren mit Melanie und Karsten Eggeling sowie Andreas Königsmann.

In Thale hatte die 37-köpfige Gruppe jede Menge Spaß im Kletterpark, auf der Sommerrodelbahn und beim Wandern. „Mal zwei Tage rauskommen. Das ist spannend für die Kinder, die verreisen - und erholsam für die Eltern, die zuhause bleiben“, sagte Horst Loos augenzwinkernd. Der Ortsbürgermeister lobte die Freizeit als „tolles Beispiel für die Gemeinschaft der Vereine“, hatten sie doch mit dem Erlös ihrer gemeinsamen Feste zur Fahrt beigetragen. Auch der Ortsrat unterstützte das Wochenende im Harz - mit 1000 Euro!

Weitere Spender und Sponsoren waren Peter Kirschke - und nicht zuletzt - Famila. Der Gifhorner Einkaufsmarkt deckte die Ausflugsgruppe kostenlos mit jeder Menge Verpflegung ein. „Das ist total klasse“, freute sich Borchardt. Mit dem Reisebus fuhren die Dannenbütteler am Sonnabendvormittag in den Harz und am Sonntagmittag wieder zurück. „Länger können wir leider nicht bleiben, weil einige Kinder nach Braunschweig zum Singen müssen“, sagte Borchardt. Dort fand das Festival „Klasse! Wir singen“ in der Volkswagenhalle statt.

rn

Grußendorf. Kann man in den Sonntag schöner starten als mit einem ausgiebigen Frühstück? Man kann. Und zwar mit einem Frühstück, das keine Wünsche offen lässt und bei dem man sich um rein gar nichts selbst kümmern muss. So wie gestern beim Grußendorfer DRK.

17.06.2015

Sassenburg. Die Gemeinde will Asylbewerber nicht in Massenunterkünften unterbringen - und hat deshalb ein Haus in Westerbeck gekauft. Zudem kritisiert der Bürgermeistet den Landkreis.

15.06.2015

Sassenburg. Der zweite Sassenburger Tag der Senioren, der am Sonntag, 13. September, in Dannenbüttel stattfinden wird, wirft so langsam seinen Schatten voraus. Die Verantwortlichen bereiten ein buntes Programm vor

11.06.2015
Anzeige