Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kein Teilnehmerrekord, aber tolle Summe für Boxer Eduard Gutknecht

Oldtimer-Treffen in Neuhaus Kein Teilnehmerrekord, aber tolle Summe für Boxer Eduard Gutknecht

Als voller Erfolg war das jüngste Oldtimer-Treffen zu verbuchen. Es ließ die Spendensumme für den pflegebedürftigen Westerbecker Boxer Eduard Gutknecht auf satte 4300 Euro steigen. Weitere Aktionen folgen. „Danke, danke, danke!“, lautete Hermann Brandes‘ Zwischenfazit.

Voriger Artikel
Planungen für den ersten Dorfflohmarkt laufen
Nächster Artikel
Dannenbüttel: Ja zum Schutz fürs Ehrenmal

Erfolg: Mit den Spenden vom Oldtimer-Treffen sind inzwischen 4300 Euro für Eddy Gutknecht zusammen gekommen. Foto: Ron Niebuhr

Neuhaus. Der in der Szene als HBN bekannte Neuhäuser verwandelte - unterstützt von vielen Helfern - die alte B 4 zwischen Gasthof und Waldrand einmal mehr in eine abwechslungsreiche Schaumeile für historische Zwei- und Vierräder aus Straßenverkehr und Landwirtschaft. 59 Motorräder, 93 Autos und sechs Trecker kamen im Laufe des Nachmittages.

Einen neuen Teilnehmerrekord konnte Brandes trotz des wunderbar sonnigen Oldtimer-Wetters aber nicht vermelden. „König Fußball hatte etwas dagegen“, vermutete er die Ursache im finalen Spieltag der Bundesliga-Saison. Die Spendensumme allerdings war Rekord - und wird es wohl lange auch bleiben: 4300 Euro! Mehr als 3000 Euro hatte Brandes bereits im Vorfeld eingeworben. Das Schicksal von Eddy Gutknecht bewegt die Menschen ganz einfach. Beim Oldtimer-Treffen sammelte Brandes mit seinem schwarzen Zylinder weiter.

Dabei sah es erst nicht allzu gut aus fürs Treffen. Durch das Unwetter am Freitagabend war „unklar, ob die Wiese als Parkplatz überhaupt befahrbar ist“, sagte Brandes. Aber das Glück war ihm hold: „Maßarbeit. Alles ist gut“, sagte er. So stieg das Treffen wie geplant. Und das Duo Opposite Strings verzichtete für den Boxer auf seine Gage.

Brandes unterstützt das für Samstag, 1. Juli, am Gifhorner Christinenstift geplante Oldtimer-Treffen, in Neuhaus richtet er eines am Samstag, 2. September, aus, beide jeweils von 13.13 bis 17.17 Uhr.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr