Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Kartoffelanhänger landen im Graben
Gifhorn Sassenburg Kartoffelanhänger landen im Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 09.10.2017
Neudorf-Platendorf: Eine Anhängerladung Kartoffeln ist am Montag im Graben gelandet – verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Quelle: privat
Neudorf-Platendorf

„Der Unfall ereignete sich gegen 8.45 Uhr auf der Dorfstraße in Höhe der Hausnummer 163“, berichtet Polizeisprecher Thomas Reuter. Ein Traktorfahrer aus Meinersen – hinter seinem Ackerschlepper befanden sich zwei mit Kartoffeln beladene Anhänger – sei aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. „Er geriet in den Seitenraum und dabei kippte der hintere Anhänger um“, so Reuter. Die Kartoffeln seien im Graben und auf dem Grünstreifen gelandet.

„Der 65-Jährige blieb unverletzt“, so Reuter. Die Bergung des havarierten Anhängers habe der Landwirt selbst organisiert. Während der Bergungsarbeiten war die Dorfstraße nicht befahrbar.

Von Uwe Stadtlich

Sassenburg Wunschliste der Sassenburg - Vorbereitung der Verkehrsausschau

Einmal im Jahr ist Verkehrsschau des Landkreises. Die Gemeinde Sassenburg ist demnächst an der Reihe. Fachbereichsleiter Dirk Behrens hat bereits einige kritische Punkte in die Wunschliste für Polizei und Verkehrsamt aufgenommen, weitere Anregungen von Bürgern sind gern gesehen.

09.10.2017

Großes Stöbern, Schlendern und Schlemmen erlebte Westerbeck beim ersten Dorfflohmarkt. Den Erlös aus der Standgebühren überreichte Ortsbürgermeisterin Annette Merz an Pastor Dr. Hans-Günther Waubke von der Kirchengemeinde Zum Guten Hirten.

08.10.2017
Sassenburg Rund ein Dutzend Bewerbungen liegen vor - Sassenburg will Klimaschutzmanager einstellen

Einen Klimaschutzmanager will die Gemeinde Sassenburg einstellen. Beim zweiten Bewerbungsdurchlauf meldeten sich jetzt rund ein Dutzend Interessenten. Bürgermeister Volker Arms ist zuversichtlich, die Stelle Anfang des kommenden Jahres besetzen zu können.

06.10.2017
Anzeige