Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Jörn Milkereit ist der neue Schützenkönig
Gifhorn Sassenburg Jörn Milkereit ist der neue Schützenkönig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 28.05.2018
Großes Königshaus: Westerbecks Schützenverein kürte am Samstagnachmittag die Würdenträger der Saison 2018/19. Quelle: Ron Niebuhr
Westerbeck

Der Proklamationsgeneral war mächtig stolz auf seinen Junior, zumal es „das wohl spannendste Königsschießen meiner gesamten Amtszeit war“, sagte Martin Milkereit. Und die währt seit 38 Jahren. Im 109. Vereinsjahr feierte das Dorf sein 94. Schützenfest. Milkereit trat zum 39. Mal in der Rolle des Proklamationsgenerals vor seine Schützenschwestern und -brüder. Die gönnten ihm eine Premiere von ganzem Herzen: Ausnahmsweise legte nämlich Milkereit selbst dem neuen König die Kette um – eigentliche war das der Job des Vorsitzenden Mario Gandoy und seines Stellvertreters Hermann Brandt.

Brauchtumspflege, Geselligkeit, Kameradschaft und Lebensfreude, all das verkörpern auch die neuen Würdenträger: König Jörn Milkereit („Der Strebsame“) mit seiner Frau Diana („Die Zielstrebige“), Fahnenträger der Alten Garde Michael Lehr mit den Begleitern Jürgen Ramme und Rainer Knop, Schärpenträger Ewald Müller sowie Damenkönigin Carolin Loose („Die Sängerin“) mit den Begleiterinnen Svenja Leschke und Kerstin Greinert.

Fahnenträger der Jungen Gesellschaft ist Hendrik Stegemann begleitet von Hermann Brandt jun. und Daniel Schacht, Plakettenträgerin wurde Paula Leschke gefolgt von Cynthia Reich und Chelsea Reich. Zur Jugendmajestät ernannten die Schützen Anna Camehl vor Geniel Kern und Emelie Behn, zur Fahnenträgerin Marta Lehr und zur Kindermajestät Antonia Kern vor Lenja Milkereit und Charlotte Alexy. Kurzum: Es war ein fantastisches Wochenende!

Von Ron Niebuhr

Im Schritt-Tempo zuckelt die Moorbahn durch die Natur. Der Betreiber-Verein hat am Freitag Vertreter der Gemeinde und der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises, Architekten und Journalisten zur Fahrt eingeladen.

26.05.2018

Es tut sich wieder etwas am Bernsteinsee. Gegenüber dem Hotel entsteht derzeit eine Erweiterung mit insgesamt 24 Zimmern und Appartements. Im Sommer 2019 möchten die Betreiber den Betrieb aufnehmen.

26.05.2018

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Dienstagnachmittag in der Grußendorfer Ortsdurchfahrt. Ein Motorradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Im Einsatz war auch der Rettungshubschrauber Christoph 4 aus Hannover.

22.05.2018