Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Ist freie Fläche im Ort eine Baulücke oder nicht?

Gericht stimmt Ansicht des Bauwilligen zu Ist freie Fläche im Ort eine Baulücke oder nicht?

Die Bebauungssituation in Neudorf-Platendorf ist eine besondere. Für viele Bereiche gibt es keine Bebauungspläne. Ob freie Flächen daher als Bebauungslücken zu sehen sind oder nicht, wurde gestern vor dem Verwaltungsgericht Braunschweig verhandelt.

Voriger Artikel
Sieben Stüder starten beim Marathon in Athen
Nächster Artikel
Dannenbüttel: Horst Loos bleibt Ortsbürgermeister

Neudorf-Platendorf: Das Gericht hat zu klären, ob die Lücken im Ort Baulücken sind - oder nicht.

Quelle: Cagla Canidar

Neudorf-Platendorf. Geklagt hatte ein Neudorf-Platendorfer, der an der Dorfstraße bauen will. Der Landkreis hat die Bauvoranfrage zurückgewiesen. Begründung: Für diesen Bereich gibt es keinen Bebauungsplan, es handele sich nicht um eine Baulücke, sondern einen außerörtlichen Bereich, da die Strecke zwischen dem rechten und dem linken Nachbarn insgesamt 200 Meter betrage. „Bei der Durchfahrt entsteht der Eindruck, dass es hier keinen Bebauungszusammenhang gibt“, so die Argumentation der Landkreisvertreter.

Das Gericht sah das anders, sowohl auf der gegenüberliegenden Straßenseite gibt es Wohnbebauung als auch auf dem Grundstück selbst bereits - sozusagen in der zweiten Reihe. „Für mich sieht das wie eine Baulücke in einer bebauten Ortschaft aus“, machte die Richterin deutlich. Sie schlug dem Landkreis vor, die Bauvoranfrage für Wohnbebauung zu genehmigen, nachdem die Behörde intern noch einmal geprüft habe. Der Kläger soll die Klage zurückziehen und später einen Bauantrag einreichen. Eine abschließende Entscheidung wurde - noch - nicht getroffen.

Der Landkreis sieht in dem Fall die Gefahr einer Vorbildfunktion, denn im Ort gibt es weitere Bereiche mit ähnlicher Lage. „Das Urteil wäre zwar kein Bebauungsplan, aber dennoch eine Hilfe bei der künftigen Beurteilung der Fälle“, hieß es von einem der Landkreisvertreter.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr