Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Idee: Rad-Rundweg durch Sassenburg
Gifhorn Sassenburg Idee: Rad-Rundweg durch Sassenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.05.2015
Aktion für Radfahrer: Beim Tourismus-Stammtisch ging es unter anderem um die Idee, einen Rundweg für Radfahrer und Wanderer durch die Sassenburg zu schaffen. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

Zum zweiten Mal trafen sich rund 20 Interessierte zum Tourismus-Stammtisch im Hotel am Bernsteinsee in Stüde. Dabei ging es unter anderem um das Radwegenetz sowie weitere Ideen, um die Gemeinde Sassenburg für Touristen und Einheimische noch interessanter zu gestalten.

Hoteldirektor Henning Förster berichtete, dass am Bernsteinsee weitere Aktivitäten für die Zielgruppen Eltern/Großeltern-Kind geplant seien, die wetterunabhängig sein sollten.

Dirk Behrens von der Verwaltung regte an, eventuell eine Art Hofladen zu betreiben. Dort könnten, so Behrens, im rustikalen Ambiente - etwa in einer großen Scheune - regionale Produkte angeboten werden. Ob Heidelbeeren vom Forsthof Grußendorf, Honig von heimischen Imkern oder Kartoffel aus dem Anbau hiesiger Landwirte, alles sei möglich. Das könnte am Bernsteinsee, aber auch an einem anderen Ort in der Gemeinde umgesetzt werden.

Eine Idee bei den Rad- und Wanderwegen sei es zum Beispiel einen Rundweg für Radfahrer und Wanderer durch das Gemeindegebiet zu schaffen. Dazu ergänzte Henning Förster, dass sich der Bernsteinsee als Bike und Bett-Betrieb zertifizieren lassen wolle. Um in Sachen Radwege voranzukommen, soll eine Arbeitsgruppe speziell zu diesem Thema gebildet werden.

Hartmut Viering erinnerte daran, dass es nach einer Fahrt mit der Moorbahn immer noch kein vernünftiges Verpflegungsangebot gebe. Und Rainer Knop schlug vor, doch in allen Orten der Gemeinde Hinweistafels für die Moorbahn aufzustellen.

E Zum nächsten Treffen, am Donnerstag, 11. Juni, ab 18 Uhr im Hotel Bernsteinsee, sind alle interessierte Bürgerinnen und Bürger willkommen. Um Anmeldung per Mail an janine.mlynek@sassenburg.de oder telefonisch unter 05371-688-34 (nur vormittags) wird gebeten.

cha

Sassenburg. Ihre ganze Vielfalt präsentierte am Dienstag die Integrierte Gesamtschule Sassenburg (IGS) den Besuchern. Für alle Eltern und Kinder der vierten Klassen aus dem Einzugsgebiet war Schnuppertag angesagt.

12.05.2015

Westerbeck. Schwerwiegende Folgen hatte am frühen Dienstagnachmittag das Bremsmanöver eines 19-jährigen Transporter-Fahrers direkt vor der IGS Sassenburg auf der K 93. Er stieß bei seinen Ausweichversuchen mit drei parkenden Fahrzeugen zusammen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 15.000 Euro.

12.05.2015

Westerbeck. Was für ein Konzert! Zum Geburtstag lief der nunmehr 35-jährige Gemischte Chor Westerbeck zur Höchstform auf.

11.05.2015
Anzeige