Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
IGS: Schülerin erhält Chemie-Sonderpreis

Sassenburg IGS: Schülerin erhält Chemie-Sonderpreis

Westerbeck. Nachdem die IGS Sassenburg im Jahr 2014 den Schulpreis bei dem Wettbewerb „Das ist Chemie!“ gewonnen hat, haben im Jahr 2015 wieder 26 Schülerinnen und Schülern an dem Wettbewerb teilgenommen. Auch in diesem Jahr hat die IGS Sassenburg wieder ein gutes Ergebnis erzielt.

Voriger Artikel
Industriepark: Zwei Amarok gestohlen
Nächster Artikel
Serientäter am Werk? Einbruch in Hadi-Markt

Ausgezeichnet: Fünf Schülerinnen der IGS Sassenburg haben Preise beim Wettbewerb „Das ist Chemie!“ gewonnen.

Quelle: eingereicht

Von den 26 Schülerinnen und Schülern haben 21 erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen und erhalten eine Urkunde. Vier Schülerinnen, nämlich Svenja Christensen (8b), Giulia Meinecke (9c), Lena Ahrens (9e) und Vivien Pop (9e), haben sehr erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen und erhalten neben der Urkunde einen Büchergutschein und eine gravierte Pinzette.

Milena Fregin (9e) hat wie im letzten Jahr sehr erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen, ihr Beitrag verdient wieder einmal besondere Anerkennung. So wurde sie zur Preisverleihung nach Hannover auf die Ideenexpo eingeladen. Zusätzlich hat sie auch den Schülersonderpreis des Wettbewerbs „Das ist Chemie!“ gewonnen. Dieser Sonderpreis wird an zwei von 1149 Schülern vergeben. Milena darf durch den Gewinn an einem einwöchigen Seminar im Experimentallabor des Fördervereins der Chemieolympiade in Kooperation mit der Universität Mainz teilnehmen. Das Experimentallabor findet einmal im Jahr statt, es werden jeweils zwei ausgezeichnete Schüler pro Bundesland eingeladen.

Die Schüler experimentieren und forschen nicht nur, sie erhalten auch einen umfassenden Einblick in universitäre Arbeit. Sie können die Labore weiterer Arbeitskreise der Universität Mainz und des Max-Planck-Instituts besichtigen. Man darf gespannt sein, welche Ergebnisse im kommenden Schuljahr erreicht werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr