Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hubschrauber-Notarzt behandelt Mofa-Fahrer

Sassenburg / Neudorf-Platendorf Hubschrauber-Notarzt behandelt Mofa-Fahrer

Neudorf-Platendorf. Rettungshubschrauber-Einsatz am Sonnabend auf der Dorfstraße: Bei einem Unfall war ein Mofa-Fahrer schwer verletzt worden. Nach einer Erstversorgung durch das Team von Christoph 30 kam er mit einem Rettungswagen ins Gifhorner Klinikum.

Voriger Artikel
Sechs Wehren im Einsatz: Alarmübung in der IGS
Nächster Artikel
Baustart für neue Sportplätze im Mai

Neudorf-Platendorf: Bei einem Sturz verletzte sich ein Mofa-Fahrer schwer - der Rettungshubschrauber musste kommen.

Quelle: Jens Putzlocher

Laut Polizei ereignete sich der Unfall - der Mofa-Fahrer war allein daran beteiligt - am Sonnabend gegen 18.37 Uhr auf der Dorfstraße in Höhe der Hausnummer 36. Der Mofa-Fahrer, hinter dessen Zweirad sich nach Angaben eines Polizeisprechers ein Anhänger befand, habe aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. „Er geriet ins Schlingern und stürzte“, so der Polizeisprecher.

Einen Schutzhelm habe der Mofa-Fahrer zum Unfallzeitpunkt nicht getragen. Dadurch habe er Verletzungen am Kopf erlitten, so die Polizei.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. „Alkohol hat dabei aber keine Rolle gespielt“, erklärte gestern Mittag der Sprecher der Gifhorner Polizei.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr