Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Hobby- und Kunst-Ausstellung in der Sassenburg

Deko und Schmuck werden gezeigt: 50 Aussteller sind dabei Hobby- und Kunst-Ausstellung in der Sassenburg

Wenn sich die Blätter an den Bäumen verfärben, ist es Zeit für die Hobby- und Kunstausstellung in der Sassenburg. Die mittlerweile 31. Auflage der Ausstellung wird am Samstag, 4. November, und Sonntag, 5. November, wieder zahlreiche Besucher in die IGS locken.

Voriger Artikel
Stimmgewaltiges Konzert der Tenöre4You
Nächster Artikel
Eltern und Erstklässler pflegen Weidentipis

Hobby- und Kunstausstellung: An der IGS zeigen etwa 50 Aussteller ihre Werke.

Quelle: Ron Niebuhr Archiv

Westerbeck. Die Ausstellung wird eine große Vielfalt bieten, denn etwa 50 Aussteller werden ihr Können zeigen und ihre Hobbys präsentieren. Die Hobbykünstler kommen nicht nur aus der Sassenburg, sondern aus dem nahen oder weiteren Umkreis. Es werden die unterschiedlichsten Arbeiten zu bestaunen sein: Lavendelstäbe, Lebkuchen- und Hexenhäuser, Seifen-Deko und Badebomben, Fröbel- und Origamisterne, beleuchtete Kugeln oder auch die bewährten und beliebten Handarbeiten in den verschiedensten Kreationen. Es kann handgefertigter Schmuck aus Fimo, Perlen, Swarowski-Steinen und anderen Materialien bewundert werden, ein Blickfang werden auch die vielen Dekorationen für Haus und Garten sein, nicht zu vergessen die Advents- und Weihnachtsartikel und Geschenkverpackungen. Teddys, selbstgenähte Kindermode und Puppenkleidung wird die Jüngsten begeistern.

Wer zwischendurch eine Pause braucht, ist beim DRK Triangel richtig. Das wird die Besucher mit einem Kuchenbuffet voller selbst gebackener Köstlichkeiten und auch deftigen Leckereien verwöhnen. Für den reibungslosen Verkehrsablauf sorgen wieder die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Triangel, wodurch beide Einrichtungen einmal mehr erheblich zum Gelingen dieser Veranstaltung beitragen.

Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag, 4. November, von 12 bis 17 Uhr, sowie am Sonntag, 5. November, von 10 bis 17 Uhr. Die Kassenbesetzung wird von Schülerinnen und Schülern der IGS Sassenburg übernommen, der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt einen Euro, Kinder und Jugendliche zahlen nichts. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Förderverein der Integrierten Gesamtschule zugute, um diverse Schulprojekte zu fördern und unterstützen.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr